interviews kunst cartoon konserven liesmich.txt filmriss dvd cruiser live reviews stripshow lottofoon




TRUPPENSTURM

Salute To The Iron Emperors

(Ván Records/Soulfood)

Aachen strikes again. Auf dem umtriebigen Label Ván Records (u.a. The Devil’s Blood) erscheint eine neue Familienproduktion aus der Szene um die Aachener Heroen Nagelfar, Verdunkeln und Graupel. Die ehemaligen Sturmtruppen veröffentlichen nun schon ihr zweites Album als Truppensturm und stürmen sogleich auf den Thron des deutschen War Metals. Oder vielleicht auch Death Metals? Oder sollte man es doch eher Black Metal nennen? Ich habe tatsächlich keine Ahnung. Denn so wie Truppensturm macht es sich keine andere Band zwischen allen denkbaren Stühlen gemütlich. „Salute To The Iron Emperors“ ist jedenfalls ein geiles Stück dreckiger Scheiße. Oder Kotze? Aber auch mit Pisse. 5

Hard & Heavy
›› V. A. ›› BLACK BONED ANGEL ›› YEAR OF NO LIGHT ›› IREPRESS ›› CHRISTOPHER LEE ›› BLACK BREATH ›› CONAN ›› DARKTHRONE ›› BURZUM ›› TRICLOPS! ›› JAPANISCHE KAMPFHÖRSPIELE ›› INHUME ›› OV HELL ›› KATZENSTREIK ›› TRANSITIONAL ›› NEIGE ET NOIRCEUR ›› NIHILL ›› SMOKE BLOW ›› KONG ›› BERGRAVEN ›› SKITLIV ›› RUSH ›› JELLO BIAFRA AND THE GUANTANAMO SCHOOL OF MEDICINE ›› GORGOROTH ›› BUNKUR ›› RUSSIAN CIRCLES ›› MARDUK ›› SWITCHBLADE ›› ABANDON ›› BIG BUSINESS ›› ALUK TODOLO ›› ENTER SHIKARI ›› KONG


Konserven
Olymp
Electronik
Fear No Jazz
Floorfashion
Hard & Heavy
Hip Hop
Reggae/Dub
Rock & Pop
Punk/Hardcore
Singer/Songwriter
Talentamt
Worldmusic