interviews kunst cartoon konserven liesmich.txt filmriss dvd cruiser live reviews stripshow lottofoon

LOTTOFOON 10-20

Hallo Ihr Lieben,
stürmische Grüße aus dem total verregneten England. Es ist nun schon Oktober des vermutlich seltsamsten Jahres, das wir je erlebt haben, Weihnachten ist gar nicht mehr weit und ich finde es schwer, Monate überhaupt als solche zu empfinden, wenn man einen Großteil davon in 50 Shades of Lockdown verbracht hat, von zu Hause aus arbeitet und die Highlights wie Festivals, Reisen und andere Ereignisse, die dem Jahr sonst Profil geben, nicht wie sonst stattgefunden haben.
Während ich dies schreibe sitze ich zwischen meinen halb gepackten Klamotten, in den Startlöchern, um nach Deutschland zurückzukommen, bevor hier wieder alles dichtgemacht wird. Nachdem ich dieses Jahr schon sämtliche Geburtstage meiner Lieben verpasst habe, möchte ich nicht auch noch Weihnachten fern der Heimat festsitzen.
Ich weiß natürlich, dass mein mittlerweile stärker empfundenes Gefühl der Einschränkung nichts im Vergleich zu dem ist, was die unter Euch durchmachen, die Ihr Eure Kinder über Monate von zu Hause unterrichten mussten, Unsicherheit bezüglich Eures Jobs durchmachen oder anderweitige existenzielle Sorgen haben. Hut ab, wie Ihr Eure jeweiligen Situationen meistert.
Ich vermeide mittlerweile News aller Art und versuche ein paar positive Aspekte dieser ganzen Zeit für mich herauszupicken, um nicht ganz miesepetrig zu werden und ich habe auch tatsächlich ein paar gefunden: Ich bin fitter denn je, weil man außer Wandern gehen hier die letzten Monate nicht viel machen konnte, ich habe dieses Jahr schon mehr Bücher gelesen, als in den ganzen letzten Jahren zusammen, 23 Stück um genau zu sein, meine Kochkünste, die vorher quasi nicht existent waren, haben sich dramatisch verbessert, weil Notfall Takeaway und Restaurant Besuche über Monate flachfielen, ich habe eine Menge Geld gespart, da ich null neue Klamotten gekauft habe und generell gelernt, mit viel weniger Stimulation und Entertainment auszukommen.
Ich bin ganz bestimmt keiner dieser seligen Selbstverbesserer, die in jeder Situation das Beste sehen, ich nöle gern und viel, aber ich finde, sich die guten Nebeneffekte dieser Zeit vor Augen zu führen, hilft, dieses Jahr nicht als komplett vertan zu empfinden. Was meint Ihr?
Micky

3 x Naked Giants CD "The Shadow
2 x CD / 2 x LP "Sundowner" von Kevin Morby
3 x Soeckers CD "Kopfkarussell"
3 x Tolouse Low Trax CD "Jumping Dead Leafs?"
3 x CD "White Fire" von Kenichi & The Sun

Mitmachen und gewinnen! Entweder eine Postkarte mit Meinung und Wunschgewinn an:
Westzeit, Bahnhofstr. 6, 41334 Nettetal,
oder eine e-mail an: lottofoon@westzeit.de
Einsendeschluss ist Freitag, der 16.10. Viel Glück!