interviews kunst cartoon konserven liesmich.txt filmriss dvd cruiser live reviews stripshow lottofoon




BRITTA PHILLIPS & DEAN WAREHAM

L’Avventura

BRITTA PHILLIPS & DEAN WAREHAM

(Jet Set/Zomba)

Eigentlich als die bessere Hälfte von Luna bekannt, versuchen sich Britta Phillips & Dean Wareham hier als Nancy Sinatra & Lee Hazlewood der Moderne und schenken uns eine irgendwie altmodische, aber dennoch bzw. gerade deshalb wunderschöne Duett-Platte. Mit ihrem besten Songmaterial seit Jahren, geschickt gewählten Coverversionen sowie mit Altmeister und David-Bowie-Intimus Tony Visconti am Mischpult reißen die zwei New Yorker die Grenzen zwischen Indie-Rock und Format-Radio-Pop nieder und schaffen es so, einen Gegenentwurf zur gängigen Pop-Ästhetik zu präsentieren. Wo andere Soloprojekte sinnlos-egomanische Experimente sind, nutzen Britta und Dean den sich außerhalb des Luna-Korsetts bietenden Freiraum gekonnt aus. Denn egal, ob das Duo bei "Ginger Snaps" mit Bowie-esquem 80s-Pop kokettiert, nicht nur wegen Brittas engelsgleicher Stimme wunderbar sphärisch wie Mazzy Star klingt (von deren Vorgänger Opal die zwei hier "Hear The Wind Blow" covern) oder mit "I Deserve It" ein perfektes Madonna-Tribute abliefert – Britta und Dean machen hier einfach alles richtig!

Olymp
›› LAMB ›› A PERFECT CIRCLE ›› UNKLE ›› THE SLEEPY JACKSON ›› Wir sind Helden ›› TOMAHAWK ›› SIXTOO ›› MUGGS ›› SMOKE BLOW ›› SAM RAGGA BAND ›› JOHNNY CASH ›› NOIR DÉSIR ›› DREDG ›› UNDERWORLD ›› INTERNATIONAL PONY ›› SPACE MONKEYZ VS. GORILLAZ ›› DJ SHADOW ›› ROCKO SCHAMONI ›› SWAYZAK ›› VEX RED ›› B.R.M.C. ›› ELYSIAN FIELDS


Konserven
Olymp
Electronik
Fear No Jazz
Floorfashion
Hard & Heavy
Hip Hop
Reggae/Dub
Rock & Pop
Punk/Hardcore
Singer/Songwriter
Talentamt
Worldmusic