interviews kunst cartoon konserven liesmich.txt filmriss dvd cruiser live reviews stripshow lottofoon




SPACE MONKEYZ VS. GORILLAZ

Laika Come Home

SPACE MONKEYZ VS. GORILLAZ

(Parlophone/EMI)

Die Gorillaz sind die Kopfgeburt von Blur-Sänger Damon Albarn und "Tank Girl"-Zeichner Jamie Hewlett. Zusammen mit dem kalifornischen Rapper Del Tha Funky Homosapien und Miho Hatori, Gitarrist bei Cibo Matto, hat man eine Comic-Supergroup animiert und den Charakteren Murdoc, 2D, Noodle und Russel musikalisches Leben eingehaucht. Ihr Debüt war eine fett produzierte, bis ins kleinste Detail durchdachte Angelegenheit aus HipHop, Indie-Rock, Elektro und jeder Menge Dub. Nachdem kürzlich erst "G-Sides", eine erstklassige Kuriositäten-Sammlung aus Remixen, B-Seiten und unveröffentlichten Tracks nachgelegt wurde, hat die Affenbande nun schon den nächsten Teil ihres bekifften Spaghetti-Westerns gedreht. Regie führten dieses Mal die Space Monkeyz, englische Dub-Produzenten, die das komplette Debüt-Album der Gorillaz auf einen langen Weg durch die Echo-Kammern geschickt haben. Hinzu kommen tiefe Bässe, breite Bläserschübe und eine wehmütige Melodica inna Augustus Pablo Styla. Die Gorillaz haben jetzt die richtige Kräutersammlung inhaliert.

Olymp
›› DJ SHADOW ›› ROCKO SCHAMONI ›› SWAYZAK ›› VEX RED ›› B.R.M.C. ›› ELYSIAN FIELDS


Konserven
Olymp
Electronik
Fear No Jazz
Floorfashion
Hard & Heavy
Hip Hop
Reggae/Dub
Rock & Pop
Punk/Hardcore
Singer/Songwriter
Talentamt
Worldmusic