interviews kunst cartoon konserven liesmich.txt filmriss dvd cruiser live reviews stripshow lottofoon




ALAZKA

Phoenix

(Arising Empire / Nuclear Blast)

Die Recklinghausener Band Alazka startete 2012 noch unter dem Namen Burning Down Alaska – mit dem Namenswechsel wurde nicht nur die geplante Schneeschmelze hinter sich gelassen, sondern auch eine weitere Facette hinzugewonnen: Die charakterstarke Stimme vom neuen zweiten Sänger Kassim Aoule erweitert den stimmungstechnischen Radius der Band nicht nur um cleane Gesangspassagen, sondern vor allem um ein Stück Identität und den passenden Dynamik-Pol am anderen Ende der MetalCore-Welt. Um es kurz zu sagen: ´Phoenix´ hat Stil, ist abwechslungsreich und einfach verdammt gut gemacht. Ein ganz dicker Schritt nach vorne, dem hoffentlich noch viele folgen werden. 4

Hard & Heavy
›› MOTÖRHEAD ›› BLOODCLOT ›› POISON BLOOD ›› ALICE COOPER ›› BORIS ›› GRAVETEMPLE ›› TOTENGOTT ›› FULL OF HELL ›› CRYPT ROT ›› VALBORG ›› V. A. ›› ALUK TODOLO ›› TELEPATHY ›› ASEETHE ›› ORTHODOX ›› BETONTOD ›› BLACK SABBATH ›› ZON ›› BOHREN & DER CLUB OF GORE ›› HALSHUG ›› SUICIDAL TENDENCIES ›› JAPANISCHE KAMPFHÖRSPIELE ›› LIES ›› SCOUR ›› MOTHER TONGUE ›› COLDWORLD ›› SUMAC ›› ULTRAPHALLUS ›› JAMBINAI ›› MELVINS ›› KANNIBAL KRACH ›› HECK ›› BLACK SHAPE OF NEXUS


Konserven
Olymp
Electronik
Fear No Jazz
Floorfashion
Hard & Heavy
Hip Hop
Reggae/Dub
Rock & Pop
Punk/Hardcore
Singer/Songwriter
Talentamt
Worldmusic