interviews kunst cartoon konserven liesmich.txt filmriss dvd cruiser live reviews stripshow lottofoon




AVEC

Heaven/Hell

(Earcandy/Soulfood)

Mit ihrem 2015er-Debüt ´What If We Never Forget´ avancierte die junge österreichische Singer/Songwriterin AVEC zum Shootingstar an der Schnittstelle von Indie und Pop, Wehmut und Glücksgefühlen, Zeitgeistsound und klassischen Werten. Mit ihrer neuen Platte macht sie nun einen ordentlichen Satz nach vorn, allerdings auf ungewöhnliche Weise. Während die meisten Künstler anfangs etwas rauer klingen und dann mit wachsendem Erfolg die Ecken und Kanten immer weiter abschleifen, geht AVEC praktisch den entgegengesetzten Weg. Auf ´Heaven/Hell´ nutzt sie alle sich ihr bietenden Freiräume und gibt sich auf dem in Irland absichtlich abseits des großstädtischen Trubels auf dem Land eingespielten Album erfreulich ´unglatt´ und überzeugt mit echten Emotionen statt steriler Perfektion. 4
Weitere Infos: facebook.com/officialAVEC

Rock & Pop
›› JETT REBEL ›› THE KVB ›› MOTORAMA ›› THE BEAUTY OF GEMINA ›› SOLAR FAKE ›› ASHBURY HEIGHTS ›› PETER HEPPNER ›› PETER HEPPNER ›› THALIA ZEDEK BAND ›› SUMMER SALT ›› THE LEMON TWIGS ›› DOE ›› TOWN OF SAINTS ›› AMBER ARCADES ›› HER´S ›› MUTUAL BENEFIT ›› YUSUF SAHILLI ›› SWEARIN´ ›› POP(PE)´S TÖNENDE WUNDERWELT ›› V.A. ›› QUICKSILVER ›› CITY AND COLOUR ›› JOYCE MANOR ›› TINA DICO ›› AARON BROOKS ›› PRINCESS CHELSEA ›› MILES KANE ›› ANNA CALVI ›› DOWNPILOT ›› BC CAMPLIGHT ›› WE WERE PROMISED JETPACKS ›› STILL CORNERS ›› TONBANDGERÄT


Konserven
Olymp
Electronik
Fear No Jazz
Floorfashion
Hard & Heavy
Hip Hop
Reggae/Dub
Rock & Pop
Punk/Hardcore
Singer/Songwriter
Talentamt
Worldmusic