interviews kunst cartoon konserven liesmich.txt filmriss dvd cruiser live reviews stripshow lottofoon




THE BLACK PACIFIC

dito

(Sideonedummy / Cargo)

Jim Lindberg kann ja nun mal gar nichts anderes als brilliant sein. Nachdem er sich Jahre ums Songwriting bei Pennywise gekümmert hat, überrascht es nicht, dass er auch seinem Debüt Album 'Black Pacific' sowohl jene vertrauten Töne anschlägt, die man bei Pennywise bereits so sehr schätzte, gleichzeitig aber auch über sich selbst hinauswächst: Energiegeladener und experimenteller, deckt er soundtechnisch ein breiteres Spektrum seines Könnens ab und irgendwo zwischen den Zeilen und den Tönen entdeckt man wieder die sagenumwobene Spielfreude, die vier Jungs mal hatten, die sich einfach trafen und ohne Konzept und Erwartungen losjammten, damals 1988 in Hermosa Beach. 4

Punk/Hardcore
›› RUNNING RIOT ›› MISCONDUCT ›› PARKWAY DRIVE ›› HERPES ›› DRAMAMINE ›› A WILHELM SCREAM ›› KILLERPILZE ›› OUTBREAK ›› WHISKEY DAREDEVILS ›› CONVERGE ›› EVERY TIME I DIE ›› DYSE ›› HORSE THE BAND ›› PISSED JEANS ›› MEDIENGRUPPE TELEKOMMANDER ›› RAISED FIST ›› WE INSIST! ›› V.A. ›› OLEHOLE ›› NINJA DOLLS ›› NOFX ›› ANTI-FLAG ›› ZU ›› HIGH FIVE DRIVE ›› GRACE.WILL.FALL ›› ALIAS CAYLON ›› DEFEATER ›› GORE ›› THURSDAY ›› DRIVER SIDE IMPACT ›› HOT WATER MUSIC ›› JENA BERLIN ›› WARSHIP


Konserven
Olymp
Electronik
Fear No Jazz
Floorfashion
Hard & Heavy
Hip Hop
Reggae/Dub
Rock & Pop
Punk/Hardcore
Singer/Songwriter
Talentamt
Worldmusic