interviews kunst cartoon konserven liesmich.txt filmriss dvd cruiser live reviews stripshow lottofoon




ZU

Carboniferous

(Ipecac/Soulfood)

Wäre ja auch zu dumm von Mike Patton gewesen, sich die drei Italiener zu deren 10-jährigem Bandjubiläum nicht an Land zu ziehen und Album Nummer 14(!) auf dem eigenen Label herauszubringen. Während diese vollends in der Tradition seiner eigenen Projekte, sprich mit Nerven zerfetzenden Soundcollagen aus Free-Jazz, Metal und Noisecore, auftreten, lässt es sich der Meister dann auch nicht nehmen, an geeigneter Stelle mit Vocals und Electronica seine Duftmarke zu hinterlassen. In 10 Etappen wird hier erneut der Gehörgang genutzt um die genussvolle Zerstückelung des Geduldsfadens zu zelebrieren und musikalische Geschmacksknospen auf die Probe zu stellen. Hier geht es munter weiter nach dem Motto: kaufen, lauschen, Urlaub einreichen. 3

Punk/Hardcore
›› HIGH FIVE DRIVE ›› GRACE.WILL.FALL ›› ALIAS CAYLON ›› DEFEATER ›› GORE ›› THURSDAY ›› DRIVER SIDE IMPACT ›› HOT WATER MUSIC ›› JENA BERLIN ›› WARSHIP ›› CARPATHIAN ›› RISE AGAINST ›› DEAD TO ME ›› SWINGIN UTTERS ›› SENSES FAIL ›› STAR FUCKING HIPSTERS ›› RISE AGAINST ›› EXITS TO FREEWAYS ›› I AM GHOST ›› LAGWAGON ›› COLD WORLD ›› ONE DAY AS A LION ›› CLOUDS ›› BAD RELIGION ›› HOT WATER MUSIC ›› ME FIRST AND THE GIMME GIMMES ›› ALESANA ›› DEVICE ›› FROM FIRST TO LAST ›› ALKALINE TRIO ›› BLACKLISTED ›› FIRE IN THE ATTIC ›› M-SIXTEEN


Konserven
Olymp
Electronik
Fear No Jazz
Floorfashion
Hard & Heavy
Hip Hop
Reggae/Dub
Rock & Pop
Punk/Hardcore
Singer/Songwriter
Talentamt
Worldmusic