interviews kunst cartoon konserven liesmich.txt filmriss dvd cruiser live reviews stripshow lottofoon




OLEHOLE

Holemole

(Go-Kart/Roughtrade)

Irgendwo zwischen Gainesville und Washington DC, musikalisch betrachtet irgendwo zwischen den dort ansässigen Genregrößen, entstand unlängst in der Erde ein Maulwurfsloch, aus dem Brian Moss (zuvor The Ghost, Hanalei…) und seine Kollegen nun herausschauen und von dort mit vertracktem Post-Punk, der jedoch niemals die notwendige Spur Eingängigkeit vermissen lässt, für unruhige Beine und brummende Schädel sorgen. Es ist so, als würden die Songs dich zunächst niederknüppeln, um dich anschließend wieder zum Aufstehen zu zwingen, jeder Song ein innerlicher Stopptanz, der im Zeitraffer unwillkürlich vollzogen wird. Für ein solches (Debut-)Album würden andere Bands Jahre benötigen. 4

Punk/Hardcore
›› NINJA DOLLS ›› NOFX ›› ANTI-FLAG ›› ZU ›› HIGH FIVE DRIVE ›› GRACE.WILL.FALL ›› ALIAS CAYLON ›› DEFEATER ›› GORE ›› THURSDAY ›› DRIVER SIDE IMPACT ›› HOT WATER MUSIC ›› JENA BERLIN ›› WARSHIP ›› CARPATHIAN ›› RISE AGAINST ›› DEAD TO ME ›› SWINGIN UTTERS ›› SENSES FAIL ›› STAR FUCKING HIPSTERS ›› RISE AGAINST ›› EXITS TO FREEWAYS ›› I AM GHOST ›› LAGWAGON ›› COLD WORLD ›› ONE DAY AS A LION ›› CLOUDS ›› BAD RELIGION ›› HOT WATER MUSIC ›› ME FIRST AND THE GIMME GIMMES ›› ALESANA ›› DEVICE ›› FROM FIRST TO LAST


Konserven
Olymp
Electronik
Fear No Jazz
Floorfashion
Hard & Heavy
Hip Hop
Reggae/Dub
Rock & Pop
Punk/Hardcore
Singer/Songwriter
Talentamt
Worldmusic