interviews kunst cartoon konserven liesmich.txt filmriss dvd cruiser live reviews stripshow lottofoon




ALICIA KEYS

Here

(Sony Music)

Mitten im Hier und Jetzt präsentiert sich Alicia Keys ungeschminkt mit wilder Mähne, optisch wie musikalisch. Inhaltlich geht es um das afro-amerikanische Dasein, um Respekt, Liebe und Selbstbewusstsein, musikalisch um traditionellen Soul, ihre Wurzeln im Hip Hop und eine Prise Jazz. Der Auftakt fällt mit nervös-vertrakten Beats sehr hip hop-lastig aus (´The Gospel´), während ´Pawn It All´ leidenschaftlich auf der Gospel-Spur bleibt. Auf ´Hallelujah´ betet sich Alicia Keys die Seele aus dem Leib, direkt in die Ewigkeit. Das alles ist nicht immer einfach zu konsumieren und kommt sehr stripped down daher, sehr offen, ehrlich und authentisch. Diese Frau beweist Mut zu wahrer Schönheit. Schönheit von innen, frei von jeder künstlichen Fassade. Nachhaltige Schönheit. 5

Floorfashion
›› URBAN HOMES ›› V. A. ›› V.A. ›› V. A. ›› FRANCESCO TRISTANO FEAT. DERRICK MAY ›› ELECTRO DELUXE ›› LEE FIELDS & THE EXPRESSIONS ›› V.A. ›› HANNAH WILLIAMS & THE AFFIRMATIONS ›› MICHAEL MAYER ›› ROMAN FLÜGEL ›› V.A. ›› MYLES SANKO ›› SERALEEZ ›› JAZZKANTINE ›› TIMOTHY AULD ›› V. A. ›› ACID ARAB ›› LINEAR JOHN ›› ALEX PADDU ›› TRUE ›› NICK WATERHOUSE ›› V. A. ›› HARMONIOUS THELONIOUS ›› ROYAL CANOE ›› SKYE ROSS ›› STICK AGAINST STONE ›› V. A. ›› PORTABLE ›› SALUTE ›› MICHAEL KIWANUKA ›› KUTIMAN ›› TOM MISCH


Konserven
Olymp
Electronik
Fear No Jazz
Floorfashion
Hard & Heavy
Hip Hop
Reggae/Dub
Rock & Pop
Punk/Hardcore
Singer/Songwriter
Talentamt
Worldmusic