interviews kunst cartoon konserven liesmich.txt filmriss dvd cruiser live reviews stripshow lottofoon




TROUM

Acouasme

(Cold Spring)

Klangvorstellung als psychiatrisches Symptom. Eine akustische Halluzination, die unwillkürlich aus Alltagserfahrungen und Fantasie reproduziert wird. Amorphe elementare Geräusche, Klopfen, Rauschen, Dröhnen und Heulen. „Acouasme“ verweist in seiner pathologischen Bedeutung auf ein Grundmotiv, das dem Werk des deutschen Drone-Duos eigentlich latent zugrunde liegt. Im Vergleich zum 2015 erschienenen Kollaborations-Release mit Raison D'être, ist das neue Album aber wesentlich harscher und industrieller geraten. Der Titeltrack kann hierfür beispielhaft genannt werden. Ein fiebriger Traum, in dem man mit bleischweren Gliedern durch eine wummernde Dunkelheit stapft, um zuletzt in das Nichts des weißen Rauschens zu fallen. „Acouasme“ verbreitet ein Doom-Gefühl wie ein böser Trip. Anziehend und erschreckend zugleich. 4

Worldmusic
›› BLOOD SPORT ›› SAROOS ›› JÓHANN JÓHANNSSON WITH HILDUR GUDNADOTTIR & ROBERT AIKI AUBREY LOWE ›› TORTOISE ›› LES DEUX FILLES ›› V.A. ›› MARK MCGUIRE ›› V. A. ›› TSAZIKEN ›› EIVØR ›› FRANK ROSALY ›› IL CIVETTO ›› ORANGE BLOSSOM ›› LYDIA DAHER & TATAFULL ›› UNTERBIBERGER HOFMUSIK ›› RDGLDGRN ›› TROUM & YEN POX ›› KHIYO ›› EMILY HALL ›› OMAR SOULEYMAN ›› OMAR SOULEYMAN ›› SCALA & KOLACNY BROTHERS ›› SOAPKILLS ›› DAWN OF MIDI ›› KIRAN AHLUWALIA ›› ANTTI PAALANEN ›› MICHAEL PRICE ›› ÚZGIN ŰVER ›› TROVAČI ›› ÓLAFUR ARNALDS & ALICE SARA OTT ›› GITARRE & CELLO ›› ATTWENGER ›› ASH RA TEMPEL


Konserven
Olymp
Electronik
Fear No Jazz
Floorfashion
Hard & Heavy
Hip Hop
Reggae/Dub
Rock & Pop
Punk/Hardcore
Singer/Songwriter
Talentamt
Worldmusic