interviews kunst cartoon konserven liesmich.txt filmriss dvd cruiser live reviews stripshow lottofoon




EIVØR

Slør

(Tutl / Cargo Records)

Die färöische Sängerin bringt nach dem wunderbaren „Bridges“ mit „Slør“ in diesem Jahr bereits ihr zweites Album auf den Markt. Auch wenn es sich hier um musikalische „Schwestern“ handeln soll, so ist doch das eine Werk in Englisch eingesungen, die neue VÖ in färöisch. „Slør“ hat sich dem Fernweh verschrieben, thematisiert Trennungen und Frieden. Eivørs Stimme steht ganz klar im Vordergrund, die Instrumentierung der Songs erfolgte sehr sparsam. Irgendwo zwischen färöischer Folklore und Triphop ist so ein weiteres Meisterwerk entstanden. Wer Björk erträgt, Kate Bush mag, wird Eivør lieben! *****
Weitere Infos: http://eivor.com

Worldmusic
›› FRANK ROSALY ›› IL CIVETTO ›› ORANGE BLOSSOM ›› LYDIA DAHER & TATAFULL ›› UNTERBIBERGER HOFMUSIK ›› RDGLDGRN ›› TROUM & YEN POX ›› KHIYO ›› EMILY HALL ›› OMAR SOULEYMAN ›› OMAR SOULEYMAN ›› SCALA & KOLACNY BROTHERS ›› SOAPKILLS ›› DAWN OF MIDI ›› KIRAN AHLUWALIA ›› ANTTI PAALANEN ›› MICHAEL PRICE ›› ÚZGIN ŰVER ›› TROVAČI ›› ÓLAFUR ARNALDS & ALICE SARA OTT ›› GITARRE & CELLO ›› ATTWENGER ›› ASH RA TEMPEL ›› FLORIAN FRICKE / POPOL VUH ›› TARAF DE HAÏDOUKS ›› KHOST ›› KATZENJAMMER ›› TANYA TAGAQ ›› ZURICH ›› KOFELGSCHROA ›› FRIPP & ENO ›› MAURICE LOUCA ›› ANDREA BELFI


Konserven
Olymp
Electronik
Fear No Jazz
Floorfashion
Hard & Heavy
Hip Hop
Reggae/Dub
Rock & Pop
Punk/Hardcore
Singer/Songwriter
Talentamt
Worldmusic