interviews kunst cartoon konserven liesmich.txt filmriss dvd cruiser live reviews stripshow lottofoon




JÓHANN JÓHANNSSON WITH HILDUR GUDNADOTTIR & ROBERT AIKI AUBREY LOWE

End Of Summer

(Sonic Pieces / Morr)

Nicht zuletzt durch die Auszeichnung mit dem Golden Globe Award für den Soundtrack zum Film „Die Entdeckung der Unendlichkeit“ hat Jóhann Jóhannsson als Filmkomponist allgemeine Bekanntheit und Anerkennung erlangt. Sein jüngstes Projekt, der Kurzfilm „End of Summer“, zeigt die bedrohte Schönheit der Antarktis in kontemplativen Schwarzweiß-Bildern im Super-8-Format. Die Weite der eisigen Landschaften wird emotional vom Soundtrack aufgefangen, dessen Wärme eine harmonische Verbundenheit vermittelt. Dabei schöpft Jóhannsson aus seinem stilistischen Repertoire zwischen Minimal Music, Neo-Klassik und elektronischer Musik, das er mit kongenialer Unterstützung durch die Cellistin Hildur Guðnadóttir und Robert A. A. Lowe (Lichens) in ganz eigener Handschrift umsetzt. 4

Worldmusic
›› TORTOISE ›› LES DEUX FILLES ›› V.A. ›› MARK MCGUIRE ›› V. A. ›› TSAZIKEN ›› EIVØR ›› FRANK ROSALY ›› IL CIVETTO ›› ORANGE BLOSSOM ›› LYDIA DAHER & TATAFULL ›› UNTERBIBERGER HOFMUSIK ›› RDGLDGRN ›› TROUM & YEN POX ›› KHIYO ›› EMILY HALL ›› OMAR SOULEYMAN ›› OMAR SOULEYMAN ›› SCALA & KOLACNY BROTHERS ›› SOAPKILLS ›› DAWN OF MIDI ›› KIRAN AHLUWALIA ›› ANTTI PAALANEN ›› MICHAEL PRICE ›› ÚZGIN ŰVER ›› TROVAČI ›› ÓLAFUR ARNALDS & ALICE SARA OTT ›› GITARRE & CELLO ›› ATTWENGER ›› ASH RA TEMPEL ›› FLORIAN FRICKE / POPOL VUH ›› TARAF DE HAÏDOUKS ›› KHOST


Konserven
Olymp
Electronik
Fear No Jazz
Floorfashion
Hard & Heavy
Hip Hop
Reggae/Dub
Rock & Pop
Punk/Hardcore
Singer/Songwriter
Talentamt
Worldmusic