interviews kunst cartoon konserven liesmich.txt filmriss dvd cruiser live reviews stripshow lottofoon




SCHNEIDER TM

Construction Sounds

(Bureau B/Indigo)

Das ist die richtige Einstellung: Nicht mit dem Baustellenlärm hadern, wenn nebenan Abbruchhammer und Bohrer dröhnen, sondern die den Geräuschen innewohnende Schönheit erkennen und als kosmische Musik aufnehmen. So hat es Dirk Dresselhaus getan und Feldaufnahmen von den Bauarbeiten aus seiner Berliner Nachbarschaft gesammelt, improvisatorisch verarbeitet und rearrangiert. Ob nun die Musik den Lärm nachahmt oder der Lärm die Musik, wird dabei zum subtilen akustischen Vexierspiel, das den großen Reiz der Stücke ausmacht. Auf einer weiteren Bedeutungsebene liest sich das Album zudem als eine kreative Auseinandersetzung mit der Gentrifizierung. 3

Electronik
›› OFFICERS ›› VIVALDI RECOMPOSED BY MAX RICHTER ›› BORNGRÄBER & STRÜVER ›› NON / BOYD RICE ›› GUDRUN GUT ›› SCHNEIDER TM ›› BROCKDORFF KLANG LABOR ›› DJ MARCELLE/ANOTHER NICE MESS ›› B. FLEISCHMANN ›› DEADBEAT ›› HOLY OTHER ›› LAIBACH ›› PHILIPPE PETIT ›› FINGERS IN THE NOISE ›› MATTEO UGGERI / LUCA MAURI / FRANCESCO GIANNICO ›› PHON.O ›› FRANK BRETSCHNEIDER ›› CRISTIAN VOGEL ›› MOHN ›› SIMON BALESTRAZZI ›› ERDEM HELVACIOGLU ›› BÉRANGÈRE MAXIMIN ›› MÚM ›› PHILIPPE PETIT ›› INFADELS ›› WOLFGANG VOIGT ›› LIGHT ASYLUM ›› GLITTERBUG ›› LARS LEONHARD ›› STRINGS OF CONSCIOUSNESS ›› GOLDEN DISKÓ SHIP ›› SUTCLIFFE JUGEND ›› MIKHAIL


Konserven
Olymp
Electronik
Fear No Jazz
Floorfashion
Hard & Heavy
Hip Hop
Reggae/Dub
Rock & Pop
Punk/Hardcore
Singer/Songwriter
Talentamt
Worldmusic