interviews kunst cartoon konserven liesmich.txt filmriss dvd cruiser live reviews stripshow lottofoon

KHOLD

Mørke Gravers Kammer

(Candlelight/Cargo)

Nach Lunaris setzen wir diesen Monat mit der neuen Khold unsere Reise ins Black Metal Leftfield fort. Worum es den vier Norwegern auf ihrem dritten Werk geht, sagt immer noch der Bandname: um Kälte. Um Kälte, die zwangsläufig entsteht, wenn jegliches Licht fehlt und somit auch um Dunkelheit. Abseits des gängigen plakativen Heidentums zelebrieren Khold die abstrakte Essenz des Black Metal. Gefühle von ewiger Opposition und unendlicher Einsamkeit, die meist von okkultem Pomp überlagert werden, sind hier unmittelbar spürbar. Kholds Musik ist minimalistisch, schroff, direkt und brutal und absolut unbarmherzig. 4
Weitere Infos: › www.khold.com

Hard & Heavy
›› ELECTRIC FRANKENSTEIN / BAD DOG BOOGIE ›› EXHUMED ›› GAGDET ›› LUNARIS ›› MAYHEM ›› MODEY LEMON ›› GONZALES ›› V. A. ›› BURST ›› DEICIDE ›› THE GREAT ESCAPE ›› THE END ›› THE AWESOME MACHINE ›› POTHEAD ›› ANDREW W.K. ›› IMPALED NAZARENE ›› CRYPTIC SLAUGHTER ›› ALICE COOPER ›› MONSTER MAGNET ›› TAPE ›› GRIMFIST ›› STATIC-X ›› PANTERA ›› V.A. ›› L.A.GUNS ›› VORKRIEGSJUGEND ›› BRITNY FOX ›› ZYKLON ›› INHUME ›› CURSE OF THE GOLDEN VAMPIRE ›› METALLICA ›› VITAL REMAINS ›› KILLING JOKE


Konserven
Olymp
Electronik
Fear No Jazz
Floorfashion
Hard & Heavy
Hip Hop
Reggae/Dub
Rock & Pop
Punk/Hardcore
Singer/Songwriter
Talentamt
Worldmusic