interviews kunst cartoon konserven liesmich.txt filmriss dvd cruiser live reviews stripshow lottofoon




RUMER

Nashville Tears

(Cooking Vinyl / Sony)

Besonders viel herumzuinterpretieren gibt es da nicht: Das neue Album der britischen Soulistin Rumer klingt wie eine klassische Old-School-Nashville-Produktion jenseits der Pop-Schiene eben anhört. Das Besondere daran ist, dass sich Rumer hier nicht als Songwriterin präsentiert, sondern als Interpretin von Songs des Hall Of Fame „Bewohners“ Hugh Prestwood – auf den sie stieß, als sie auf der Suche nach den traurigsten Songs des Country-Genres war. Das ganze wurde zwar transparent – aber betont opulent und detailversessen im klassischen Torch-Song-Setting arrangiert und erinnert so an die Glanzzeiten dieser Art von Musik. VÖ: 24.04. 5

Singer/Songwriter
›› DOTA ›› PETER PIEK ›› DANA GAVANSKI ›› LUISE WEIDEHAAS ›› NICOLE ATKINS ›› AVEC ›› DAS LUMPENPACK ›› MALENA ZAVALA ›› LAUREN RUTH WARD ›› GATE TO VENUS ›› BASIA BULAT ›› KENICHI & THE SUN ›› FRAZEY FORD
 ›› CLEM SNIDE ›› HALF WAIF
 ›› BIG FOX ›› M. WARD ›› OTHER LIVES ›› STU LARSEN
 ›› JOE VOLK ›› SIMEN LYNGROTH ›› THE SECRET SISTERS ›› TORRES ›› SOCCER MOMMY ›› AYO ›› KJELLVANDERTONBRUKET ›› DAVE SIMONETT ›› ANNA DEPENBUSCH ›› THOMAS OLIVER ›› NATHANIEL RATELIFF ›› POLLYANNA ›› GIL SCOTT-HERON ›› GIL SCOTT-HERON


Konserven
Olymp
Electronik
Fear No Jazz
Floorfashion
Hard & Heavy
Hip Hop
Reggae/Dub
Rock & Pop
Punk/Hardcore
Singer/Songwriter
Talentamt
Worldmusic