interviews kunst cartoon konserven liesmich.txt filmriss dvd cruiser live reviews stripshow lottofoon




LUISE WEIDEHAAS

Shore

(Point Reyes Records)

Entspannt, verträumt und gerne ein bisschen melancholisch: „Zartcore“ nennt Luise Weidehaas ihre Musik, und besser kann man den aus der Zeit gefallenen Leisetreter-Folk der in Düsseldorf heimischen Singer/Songwriterin kaum beschreiben. Mit dem Multiinstrumentalisten David Schütte (Rundfunk-Tanzorchester Ehrenfeld) als wichtigstem Mitstreiter und Gästen von Honig und Hello Piedpiper widmet sich Weidehaas auf ihrem Debütalbum zurückhaltend arrangierten Liedern, die oft durch Reisen in ferne Länder inspiriert wurden und gleichzeitig allein durch ihre Songtitel (´Baumhaus´, ´Pazifik´, ´Schwalben´) von großer Naturverbundenheit zeugen. Umweht vom Geist der frühen Joni Mitchell singt Weidehaas auf Deutsch, aber nicht nur beim unbestrittenen Highlight "Nacht" mit englischer Leichtigkeit: Das Wort dient dabei stets dem Klang. 5

Weitere Infos: › www.luiseweidehaas.de

Singer/Songwriter
›› DOTA ›› PETER PIEK ›› DANA GAVANSKI ›› NICOLE ATKINS ›› AVEC ›› DAS LUMPENPACK ›› MALENA ZAVALA ›› LAUREN RUTH WARD ›› GATE TO VENUS ›› BASIA BULAT ›› KENICHI & THE SUN ›› FRAZEY FORD
 ›› CLEM SNIDE ›› HALF WAIF
 ›› BIG FOX ›› M. WARD ›› OTHER LIVES ›› STU LARSEN
 ›› RUMER ›› JOE VOLK ›› SIMEN LYNGROTH ›› THE SECRET SISTERS ›› TORRES ›› SOCCER MOMMY ›› AYO ›› KJELLVANDERTONBRUKET ›› DAVE SIMONETT ›› ANNA DEPENBUSCH ›› THOMAS OLIVER ›› NATHANIEL RATELIFF ›› POLLYANNA ›› GIL SCOTT-HERON ›› GIL SCOTT-HERON


Konserven
Olymp
Electronik
Fear No Jazz
Floorfashion
Hard & Heavy
Hip Hop
Reggae/Dub
Rock & Pop
Punk/Hardcore
Singer/Songwriter
Talentamt
Worldmusic