interviews kunst cartoon konserven liesmich.txt filmriss dvd cruiser live reviews stripshow lottofoon




LAZER SWORD

Memory

LAZER SWORD

(Monkeytown Records / Rough Trade)

Der Umzug von Antaeus Roy von L.A. nach Berlin ist vermutlich zum großen Teil dafür verantwortlich, dass das Nachfolgealbum zum 2010er Debut so anders klingt. Statt peitschender Hip-Hop-Beats mit ordentlich Glitch dominieren hier technoide Klänge der minimalistischen Sorte. Dennoch müssen sich Freunde der Abwechslung keine Sorgen machen, Minimal-Techno in Reinform wird hier nicht geboten. Sicher auch weil die andere Hälfte des Duos, Bryant Rutledge, noch immer in L.A. ansässig ist und Landsmann Jimmy Edgar für ein Feature gewinnen konnte. Machinedrum ist ebenfalls mit von der Partie, und so ergibt sich ein stimmiges Amalgam aus Berlin Minimal, Detroit Techno, modernem UK Dancefloor und L.A. Beats, das durchaus Tiefgang hat. 4
Weitere Infos: › www.lazersword.net

Floorfashion
›› MAYA JANE COLES ›› TEENAGE BAD GIRL ›› PAROV STELAR ›› ETIENNE DE CRÉCY ›› ACTRESS ›› ADDISON GROOVE ›› MOTOR ›› PHOTEK ›› SMITH & MIGHTY ›› SCUBA ›› FRITZ KALKBRENNER ›› VCMG ›› TOLOUSE LOW TRAX ›› THE FLOORETTES ›› TERRANOVA ›› CROOKERS ›› JOKER ›› THE SOUL SESSION ›› V. A. ›› ELEKTRO GUZZI ›› ANDREAS REIHSE ›› SURKIN ›› THE BLACK DOG ›› THE BRANDT BRAUER FRICK ENSEMBLE ›› THE FIELD ›› SCUBA ›› SCUBA ›› MAKOSSA & MEGABLAST ›› SHARON JONES & THE DAP-KINGS ›› V.A. ›› ALOAN ›› PYROLATOR ›› MARTYN


Konserven
Olymp
Electronik
Fear No Jazz
Floorfashion
Hard & Heavy
Hip Hop
Reggae/Dub
Rock & Pop
Punk/Hardcore
Singer/Songwriter
Talentamt
Worldmusic