interviews kunst cartoon konserven liesmich.txt filmriss dvd cruiser live reviews stripshow lottofoon

WESTZEIT - Pop auf Draht

Auch als Print-Ausgabe!


WESTZEIT Titel
interviews
› TAME IMPALA - Der Träumer
Kevin Parker schreibt nicht einfach nur Songs - der 34-Jährige Australier inszeniert die perfekte Realitätsflucht: Musik zum Träumen und Selbsttherapieren. Für komplexgeplagte Nerds wie ihn selbst – und mit beeindruckendem Erfolg: Sein Projekt Tame Impala zählt zu den erfolgreichsten Rockbands der Gegenwart. Mit einem kunterbunten Hybrid, der an eine Playlist ›››
interviews
› KOPFECHO - Was bleibt, ist die Spur des Lebens!
Vor wenigen Jahren gewannen Kopfecho aus Düsseldorf einen Nachwuchs-Bandwettbewerb, spielten danach regelmäßig in den kleinen Clubs ihrer Heimatstadt. Und auf einmal wurden sie von den Toten Hosen in Interviews erwähnt und die Freundschaft mit Broilers und Massendefekt tat ihr übriges. Von da hieß es: Geschichte wird gemacht, es geht voran Auf einmal wird man für›››
olymp
› BEN WATT - Storm Damage (Caroline / Universal) Ben Watt prägte, zusammen mit Gattin Tracey Thorn, als Everything But The Girl mit dem Hit ´Missing´ einen Teil der 80er/90er Jahre. Nun hat er mit ´Storm Damage´ eine Trilogie von Alben beendet, deren ›››
interviews
BEN WATT
› BEN WATT › Spiritualität, Tod und Hoffnung
„Alles erinnert uns an irgendetwas“, erwidert Ben Watt auf die Frage, ob er zustimme, dass einige wenige Passagen auf ´Storm Damage´ latent an die Musik von John Lennon erinnern. Auch sonst erweist sich der Musiker ›››
interviews
BLACK LIPS
› BLACK LIPS › Garagen-Cowboys
Mit ihrem trashig lärmenden Lo-Fi-Punk´n´Rock traten Black Lips nie auf der Stelle, doch am wohlsten fühlte sich die durch ihre exzentrisch wilden Livekonzerte legendär gewordene Chaotentruppe aus Atlanta, Georgia, stets in der ›››
cartoon
MOCK
interviews
DESTROYER
› DESTROYER › Konzept über Bord!
Dan Bejar gibt sich gerne geheimnisvoll. Seit mehr als zwei Jahrzehnten begeistert der inzwischen 47-jährige kanadische Tausendsassa in seiner Band Destroyer mit kryptischer Lyrik, gut dosiertem Pathos und wohliger Melancholie ein ›››
interviews
NATHAN GRAY
› NATHAN GRAY › Voll in der Spur
Nathan Gray hat den Glauben daran wieder gewonnen, dass das Leben ein Sammelsurium freudiger Ereignisse sein kann. Und er ist gewillt, uns alle ebenso davon zu überzeugen. Freude hat er seinen Zuhörern in der Vergangenheit immer ›››
cruiser
WZ AUF TOUREN: SUBSHINE
› WZ AUF TOUREN: SUBSHINE
Nachdem der Norweger Ole Gunnar Gunderson in den 00er Jahren bereits mit seinen Bands Lorraine und Blackroom für Aufsehen sorgte und dann im Nichts verschwand, kehrt er nun mit seinem neuen Projekt Subshine und groß denkendem Indiepop zurück. Selbst mit geschlossenen Augen ein Erlebnis! 15.02. ›››
cruiser
WZ AUF TOUREN: WOLF PARADE
› WZ AUF TOUREN: WOLF PARADE
Der tief in den 1980er verwurzelte Syntie-Pop von Wolf Parade ist mehr als nur ein retrospektives Statement, hier treffen nostalgische Wave-Phantasien auf modernes Songwriting und die beiden außerordentlich markanten Gesangsstimmen von Dan Boeckner und Spencer Krug. Sehens- und hörenswert! 03.03. ›››
cruiser
WZ AUF TOUREN: EMILY JANE WHITE
› WZ AUF TOUREN: EMILY JANE WHITE
Die düsteren, getragenen Song-Phantasien der Emily Jane White aus Kalifornien sind nicht weniger als bezaubernd, betörend und fesselnd. Nach vereinzelten Shows zum Release im Herbst wird ihr mittlerweile sechstes Album ´Immanent Fire´ nun gebührend präsentiert. 05.02. Düsseldorf, ›››
cruiser
WZ AUF TOUREN: HOLLOW COVES
› WZ AUF TOUREN: HOLLOW COVES
Erdiger Indie-Folk mit tollen Vocals und Geschichten die das Leben schreibt. Die reiselustigen Australier wissen einfach, wie man Zuhörer fesselt und begeistert. 25.04. Dresden, Puschkin 27.04. Jena, Trafo     28.04. Heidelberg, halle02 02.05. Münster, Gleis ›››
konserven › Electronik
› DIE GEHIRNE › Ihre großen Erfolge 1983-85 › Play Loud! Productions Florian Merkel ist heute ein anerkannter MalerFotograf, ››› › ROLAND BUCHER › Viaje › Hallow Ground "Wer hat's erfunden?" fragt nervende TV-Werbung. Die unausgesprochene ››› › PHIL DURRANT & BILL THOMPSON › Intraspect › Burning Hapsichord Records Sicher darf man diese Form von Musik als ›››
konserven › Fear No Jazz
› TIM ALLHOFF › 16 Pieces For Piano › Okeh/Sony Einer meiner Neujahrsvorsätze lautet ja: nicht mehr so viel gegen die ››› › ARVE HENRIKSEN › The Timeless Nowhere › Rune Grammofon/Cargo Man muss den norwegischen TrompetenZauberer an dieser Stelle ››› › LAUTTEN COMPAGNEY / WOLFGANG KATSCHNER › Circle Line › Deutsche Harmonia Mundi/Sony Die zwischen Minimal Music und der sog. ›››
konserven › Floorfashion
› SON LITTLE › Aloha › (Anti/Indigo) Aaron Earl Livingston wird in Los Angeles als Sohn einer Lehrerin und eines Pastors ››› › DAVID WALTERS › Soleil Kréyol › (Heavenly Sweetness/Broken Silence) Mit der kreolischen Sonne im Herzen musiziert David ››› › FAT FREDDY'S DROP › Special Edition Part 1 › (The Drop/Indigo) 2020 wird ein gutes Jahr. Zumindest in der Welt von Fat ›››
konserven › Hard & Heavy
› COILGUNS › Watchwinders › (Hummus) Was für eine Steilvorlage für alle Metal-Phrasendrescher! Seit jeher gibt es keine ››› › HER › Parallel Universe › (7hard / Membran) Monique Staffile hat bei ihrer Band HER das Anhängsel Kings County gestrichen, ››› › ASTROSAUR › Obscuroscope › (Pelagic / Cargo) Ein Blick auf die drei Jungs von Astrosaur macht klar: alle kurze Haare, ›››
konserven › Hip Hop
› KONTRA K › Sie wollten Wasser doch kriegen Benzin › (BMG Rights Management) Album No. 8 des Berliner Rappers Maximilian ››› › LOYLE CARNER › Not Waving But Drowning › (Caroline / Universal Music) Der Titel stammt aus seinem Lieblingsgedicht der ››› › DENDEMANN › Da Nich Für! › (Paroli Beats/Universal) Angesichts des ganzen Craps, der dieser Tage so als Hip-Hop durchgeht, ›››
filmriss
VARDA PAR AGNES
› VARDA PAR AGNES › Regie: Agnès Varda, Didier Rouget
Agnès Vardas Abschiedsfilm ist ein intimes Selbstportrait und eine liebenswerte Hommage an das Leben als Filmemacherin. Das Resultat ist der Beweis eines kreativen Lebens gesättigt mit inspirierenden Begegnungen und Ereignissen. In einer weiteren großen ›››
filmriss
WEISSER, WEISSER TAG
› WEISSER, WEISSER TAG › Regie: Hlynur Palmason
„Wenn alles weiß ist, und es keinen Unterschied mehr zwischen dem Himmel und der Erde gibt, können die Toten zu uns Lebenden sprechen“. Mit diesem vielversprechenden Zitat beginnt der zweite Langfilm des aus Island stammenden dänischen Regisseurs Hylnur ›››
konserven › Reggae/Dub
› SEEED › Bam Bam › (BMG Rights / Warner) Das fünfte Album der Berliner Reggae-/Dancehall-Formation ist das erste Werk nach ››› › THE LAST POETS › Understand What Black Is › (Groove Attack) Schwarz ist keine Farbe. Schwarz ist noch nicht einmal ein ››› › SLY & ROBBIE MEET NILS PETTER MOLVAER FEAT EIVIND AARSET AND VLADISLAV DELAY › Nordub › (Okeh/Sony Music) Die sowohl ›››
konserven › Rock & Pop
› DIE ARBEIT › Material › Undressed Records / Edel / recordJet Die Arbeit existiert es seit dem Jahre 2018. Klingt komisch, ››› › PERNICE BROTHERS › Spread The Feeling › (Ashmont Records/H´Art) Es gibt Bands, die sind wie gute alte Freunde: Egal, wie ››› › FITZGERALD & RIMINI › 50 Hertz › Der gesunde Menschenversand Ich habe länger überlegt, ob es sich hier um ein Buch mit CD ›››
konserven › Punk/Hardcore
› RUNNING RIOT › V.A. › Allein der Tatsache geschuldet, dass so hochkarätige Künstler wie Dieter Meier (ja der von Yello) ››› › RUNNING RIOT 12 › V.A. › Die Mannheimer Band LOADED um Nick (v/b) und Julia (d) Rothstein bringt sich pünktlich zum 25 ››› › RUNNING RIOT 11 › V.A. › . POPPERKLOPPER (die sich bereits 1989 in Trier gründeten und sichtlich von Bands wie Slime, ›››
konserven › Singer/Songwriter
› POLLYANNA › Polly & The Fine Feathers › (Solaris Empire) Mit den beiden Alben „On Concrete“ (2008) und „The ››› › GIL SCOTT-HERON › I’m New Here – 10th Anniversary Expanded Edition › (XL Recordings/Beggars Group) Der vielleicht ››› › GIL SCOTT-HERON › We’re New Again – A Reimagining by Makaya McCraven › (XL Recordings/Beggars Group) Bereits die ›››
konserven › Worldmusic
› AFRODYSSEY ORCHESTRA › Under The Sun › (Altercat/Kudos) Als wäre Odysseus auf seiner Irrfahrt auch in Afrika gelandet und ››› › ZAP MAMA › Adventures In Afropea › Crammed Discs/Indigo Diese Abenteuer sind ein neuer guter Grund, meine Abneigung gegen ››› › THE POOL › Smokescreen › (Møs Møs) In der Berliner Clubszene kann es schon mal vorkommen, dass gegen drei Uhr morgens ›››