interviews kunst cartoon konserven liesmich.txt filmriss dvd cruiser live reviews stripshow lottofoon




MARTIN HANNETT

Homage To Delia Derbyshire (Hannett’s electronic recordings)

(Ozit Dandelion)

Im September 1982 saß der damals bereits legendäre Produzent Martin Hannett (Joy Division, New Order, The Durutti Column) im damals ebenfalls schon legendären Strawberry Studio in Stockport und hatte Zeit, sich um ein Herzensanliegen zu kümmern. In den 60er Jahren beschäftigte die BBC den anonymen Radiophonic Workshop – eine Gruppe von Komponisten, die mit ausschließlich elektronischen Mitteln Stücke für das Programm produzierten. Dort entstand auch die populäre und voll elektronische Titelmusik zur Serie „Dr. Who“. Und genau für diese Musik war Delia Derbyshire verantwortlich. Diese futuristische Musik und ihre Integration in eine Science-Fiction-Serie hat den jungen Hannett nachhaltig beeindruckt und Derbyshire wurde für ihn zur Ikone. In den nun vorliegenden und bisher nicht veröffentlichten 18 unbetitelten Stücken befasst sich Hannett in- und extensiv mit Synthesizern, Tapes und Rhythmusmaschinen und lässt diesen frühen Entdeckergeist der 60er wieder auferstehen. 3

Worldmusic
›› MEMNON SA ›› HANNU KARJALAINEN ›› HARALD GROSSKOPF & EBERHARD KRANEMANN ›› TANGERINE DREAM ›› FRANK LONDON GLASS HOUSE ORCHESTRA ›› DEBEN BHATTACHARYA ›› CAN ›› FONTÄN ›› HARVESTMAN ›› V. A. ›› GORILLAZ ›› LOVEBRAIN (...) AND DISKOTÄSCHCHEN (...) ›› SONGHOY BLUES ›› RAFAEL & ENERGÍA DOMINICANA ›› YA TOSIBA ›› ANNELI DRECKER ›› JEWISH MONKEYS ›› COLOGNE TAPE ›› TALE OF US ›› ANJI CHEUNG ›› BING & RUTH ›› IMMERSION ›› YASMINE HAMDAN ›› JAAKKO LAITINEN & VÄÄRÄ RAHA ›› CLUSTER ›› NIKLAS PASCHBURG ›› MARIHIKO HARA & POLAR M ›› DAKOTA SUITE & VAMPILLIA ›› SANKT OTTEN + N ›› ALSARAH AND THE NUBATONES ›› KOFELGSCHROA ›› QUENTIN SIRJACQ ›› SCHANDMAUL


Konserven
Olymp
Electronik
Fear No Jazz
Floorfashion
Hard & Heavy
Hip Hop
Reggae/Dub
Rock & Pop
Punk/Hardcore
Singer/Songwriter
Talentamt
Worldmusic