interviews kunst cartoon konserven liesmich.txt filmriss dvd cruiser live reviews stripshow lottofoon




ROOTS MANUVA

Bleeds

ROOTS MANUVA

(Big Dada/Ninja Tune)

Nach dem musikalisch sehr breit gefächerten, aber irgendwie beliebig anmutenden „4everrevolution“ kehrt Rodney Smith auf seinem sechsten Studioalbum zu einem fokussierteren Konzept zurück, und das ist verdammt düster. Wortgewaltig, emotional und beinahe ein bisschen resigniert beklagt er mit dem ihm eigenen Pathos das Streben der Gesellschaft nach einem Leben auf der Überholspur, das doch unweigerlich Richtung Abgrund führt. Streicher und Chöre intensivieren die beklemmende Wirkung seiner Worte ebenso wie die von Four Tet, Machinedrum und Switch koproduzierten Instrumentals. Dieser Trip in die Verzweiflung eines Gerechten ist mitunter anstrengend, doch es ist schwer, sich seiner dichten Atmosphäre zu entziehen. Und Roots wäre nicht Roots, wenn er seine Hörer am Ende nicht mit einem optimistischen Blick auf den Silberstreif am Horizont entlassen würde. 5
Weitere Infos: › www.rootsmanuva.co.uk

Hip Hop
›› ALLIGATOAH ›› FETTES BROT ›› MYKKI BLANCO PRESENTS C-ORE ›› MISS PLATNUM ›› K. FLAY ›› K.I.Z. ›› NICO SUAVE ›› B-TIGHT ›› YUNG LEAN ›› SERENGETI ›› BLACK CRACKER ›› THE BUG ›› SHABAZZ PALACES ›› GUTS ›› KATE TEMPEST ›› SISYPHUS ›› YOUNG FATHERS ›› DJ VADIM ›› BLOCKHEAD ›› KINDERZIMMER PRODUCTIONS ›› SAMIYAM ›› BEASTIE BOYS ›› SNOOP DOGG ›› ANCIENT ASTRONAUTS ›› DJ VADIM PRESENTS THE ELECTRIC ›› KABANJAK ›› SÄUSELBOYS ›› XBERG DHIRTY6 CRU ›› JAMMER ›› SAGE FRANCIS ›› TY ›› PUPPETMASTAZ ›› SIDO


Konserven
Olymp
Electronik
Fear No Jazz
Floorfashion
Hard & Heavy
Hip Hop
Reggae/Dub
Rock & Pop
Punk/Hardcore
Singer/Songwriter
Talentamt
Worldmusic