interviews kunst cartoon konserven liesmich.txt filmriss dvd cruiser live reviews stripshow lottofoon




PUPPETMASTAZ

The Breakup

(Discograph/Alive)

Wenn es am schönsten ist… Hoffentlich ist das der Grund für das allerdings traurige Ende der großartigen Hip-Hop-Puppen-Kapelle Puppetmastaz. Der wilde Haufen um Patric Catani, Gonzales und Mocky war erst mit dem letzten Album vor 2 Jahren dem eigenen Erfolg von Berlin nach Paris hinterher gezogen, denn in Frankreich begeistert die Plastikbande bis zu 5000 zahlende Gäste. Wahrscheinlich war der ganze Spaß nach immerhin acht Jahren nicht mehr mit allen anderen Verpflichtungen der Hauptverdächtigen unter einen Hut zu bringen und so zog man kurzerhand einen Schlussstrich. Mit einem Abschiedsalbum, das ausschließlich Solotracks der Mastaz beinhaltet. Auch ein Weg, auf fehlende Gemeinsamkeiten zu verweisen… Adieu Nasalität, wir werden dich vermissen. 4

Hip Hop
›› SIDO ›› FELT ›› BROTHER ALI ›› XBERG DHIRTY6 CRU ›› DOOM ›› WAXOLUTIONISTS ›› KISTA VS. 45 PRINCE ›› DELINQUENT HABITS ›› STREET SWEEPER SOCIAL CLUB ›› ABSTRACT RUDE ›› BUSDRIVER ›› DÄLEK ›› DILLANTHOLOGY ›› N.A.S.A. ›› YO! MAJESTY ›› KID ACNE ›› T. I. ›› BLAK TWANG ›› FLOBOTS ›› OUTLAWZ ›› BROOKLYN ACADEMY ›› RAASHAN AHMAS ›› ATMOSPHERE ›› C.R.A.C. ›› FLER ›› WHY? ›› BLACK SPADE ›› CADENCE WEAPON ›› JERU THE DAMAJA ›› WU-TANG CLAN ›› PETE PHILLY & PERQUISITE ›› LITTLE BROTHER ›› SOLE AND THE SKYRIDER BAND


Konserven
Olymp
Electronik
Fear No Jazz
Floorfashion
Hard & Heavy
Hip Hop
Reggae/Dub
Rock & Pop
Punk/Hardcore
Singer/Songwriter
Talentamt
Worldmusic