interviews kunst cartoon konserven liesmich.txt filmriss dvd cruiser live reviews stripshow lottofoon

ELEVENTH DREAM DAY

Riot Now

(Thrill Jockey/Indigo)

Der Albumtitel ist Konzept: Statt eines gedämpften Alterswerks liefern die Chicagoer Indierock-Veteranen einen ungehobelten, aber dennoch intelligenten Punkrock-Querschläger ab, auf dem die Band so laut und wild klingt wie seit "Prairie School Freakout" (1988) nicht mehr. Verschwunden die Ambient-Strukturen und Anleihen beim Post-Rock, die sich seit Ende der 90er eingeschlichen hatten. "Riot Now" ist Energie pur, das Schlagzeug peitscht an, der Bass grummelt, die Gitarren schneiden und der Gesang klingt bisweilen fast schon gehetzt, was aber großartig ins Gesamtklangbild passt. Wer Wire für die Elder Statesmen des Indierock und das Maß aller Dinge hält, kann hier sein blaues Wunder erleben. 5
Weitere Infos: › www.thrilljockey.com/artists/?id=10015

Rock & Pop
›› SEBADOH ›› THE KILLS ›› V.A. ›› WITHIN TEMPTATION ›› PARZIVAL ›› LYKKE LI ›› R.E.M. ›› PROFESSOR LONGHAIR ›› VARIOUS ARTISTS ›› SAMBA ›› HAUSCHKA ›› SIX ORGANS OF ADMITTANCE ›› FRIEDMAN & LIEBEZEIT ›› VARIOUS ARTISTS ›› TARAF DE HAIDOUKS & KOCANI ORKESTAR ›› WIRES UNDER TENSION ›› NICOLE ATKINS ›› JOE BONAMASSA ›› THE VIEW ›› POP(PE)´S TÖNENDE WUNDERWELT ›› CLUESO ›› MIRRORS ›› F.S.K. ›› MOBYLETTES ›› THE BASEBALL PROJECT ›› THE GOLDBERG SISTERS ›› LA SERA ›› THE CROOKES ›› FRISKA VILJOR ›› QUICKSILVER ›› THE SEDAN VAULT ›› FUTURE FLUXUS ›› BLACK RUST


Konserven
Olymp
Electronik
Fear No Jazz
Floorfashion
Hard & Heavy
Hip Hop
Reggae/Dub
Rock & Pop
Punk/Hardcore
Singer/Songwriter
Talentamt
Worldmusic