interviews kunst cartoon konserven liesmich.txt filmriss dvd cruiser live reviews stripshow lottofoon

BIRGIT FUß

Sterben darfst Du aber nicht

(Mikrotext; Hardcover, 224 Seiten; 25,00 Euro)

Die Musikjournalistin Birgit Fuß (u.a. seit 23 Jahren Redakteurin beim deutschen Rolling Stone) hat bereits Bücher über Jim Morrison, Die Toten Hosen sowie ein ganz besonderes Werk über R.E.M. veröffentlicht. Nun scheint ihr jedoch ihr Glanzstück gelungen zu sein. Per E-Mail lernte sie einen Mann kennen (der scheinbar auch über Kultur schrieb). Beide verliebten sich, bevor sie sich zum ersten Mal sahen. Nach einem unfassbar glücklichen Jahr starb er in ihren Armen. Soweit der Kurztext zum Buch, der den sensiblen, romantischen, todtraurigen Inhalt dennoch nicht im Geringsten wiedergibt. Der sensible Umgang miteinander, die Liebe, die Gefühle, … „Sterben darfst Du aber nicht“ ist die „Love Story“ unserer Zeit. Und es geht nicht nur um das Sterben, sondern um „alles“, auch sehr private Inhalte und Wünsche -und sind sie noch so frech- werden hier voller Reinheit wiedergegeben. „Sterben darfst Du aber nicht“ ist das Buch, dass seit „Die Träume anderer Leute“ von Judith Holofernes in den schönsten Worten verfasst worden ist. Nur noch schöner.
Weitere Infos: › www.mikrotext.de


Februar 2024
BIRGIT FUß
BRITNEY SPEARS
CHRISTIAN HERZOG
CHRISTOPHER POLINI
DR. NICHOLAS KARDARAS
GEREON KLUG
ILDIKO VON KÜRTHY
MARIE THERES RELIN / FRANZ XAVER KROETZ
PROF. DR. JOHAN WÖLBERN / PD. DR. CHRISTIAN TENNERT
REBECCA MARIA SALENTIN
REDA EL ARBI
TOBIAS SCHLEGEL
‹‹Dezember