interviews kunst cartoon konserven liesmich.txt filmriss dvd cruiser live reviews stripshow lottofoon

STEFAN KUTZENBERGER

Jokerman

(Berlin Verlag; 352 Seiten; Einband; 22,00 Euro)

Der Meister, Bob Dylan, feierte am 24.05. seinen achtzigsten Geburtstag. Und wie ehrt man einen derart vergötterten Musiker? Der Österreicher Kutzenberger hat es im Vorfeld mit einem Roman versucht, in dem er selbst der Held ist. Er ist Jokerman, der die Welt retten soll. Schuld daran ist Dylan, der von all dem natürlich nichts weiß. Es geht um eine internationale Verschwörung. Um die haarsträubend plausibel wirkende Geschichte über ein weltweit operierendes Netzwerk von Dylan-Fans, die das Werk des Literaturnobelpreisträgers und Musikers wie eine heilige Schrift verehren. Sie haben den Jokerman auserkoren, um die Wiederwahl des bizarrsten Tyrannen der Neuzeit ins Weiße Haus zu verhindern. Kutzenberger zeigt mit seinem Buch, wie Verschwörungsszenarien entstehen können, und wie sich mit einem für heilig befundenen Text so gut wie alles erklären lässt. Ein Spiegel der Gegenwart. Zugleich ein ordentlicher Lese-Spaß!
Weitere Infos: https://www.piper.de/buecher/jokerman-isbn-978-3-8270-1424-5


Juni 2021
ANNA NERKAGI
BIRGIT FUß
CHRISTOF KNEER
ERICH FRIED
EVA PANTLEON
GÜNTHER ORTMANN
JANNE MOMMSEN
OLAF ARNDT
STEFAN KUTZENBERGER
THOMAS MEYER
TRACEY THORN
‹‹Mai