interviews kunst cartoon konserven liesmich.txt filmriss dvd cruiser live reviews stripshow lottofoon

KINN

Karlshorst

Sinnbus Records / Alive


Die drei Klangkünstler von Kinn beehren uns mit einer zweiten Ansammlung fragiler Kleinode. Hier werden die Grenzen des Trioformats ausgelotet ohne dabei besonders laut oder gar verzerrt zu werden. Lieber spielen rhythmische und harmonische Ergänzungen die Hauptrolle, klingen verhallte Bottlenecktöne im Hintergrund. Die Konzeption ist nicht neu, orientiert sich am Postrock, erinnert klanglich zuweilen an Kante. Das macht aber nichts, denn es ist mit Seele gespielt, verfängt sich nicht in bedeutungsschwangeren Texten, legt sich selber keine Attitüde auf, mit der nicht mitzuhalten ist. Offenhörbar geht der Spaß am Spielen und der Spaß am Hören Hand in Hand. Auch oder gerade wenn zur Entwicklung einer Stimmung schon mal einige Minuten ins Land gehen.
VÖ: 07.07.06
4

Weitere Infos: › www.kinnkinn.de,› www.sinnbus.de

Rock & Pop
›› STATE RADIO ›› V. A. ›› DORFDISKO ›› FRANK BLACK ›› ABERFELDY ›› MOJAVE 3 ›› NELLY FURTADO ›› THE CZARS ›› RAINING PLEASURE ›› THE FEELING ›› MIA ›› POP(PE)´S TÖNENDE WUNDERWELT ›› VARSITY DRAG ›› SEBADOH ›› V.A. ›› NINA SIMONE ›› ALI FARKA TOURE ›› ANN PEEBLES ›› CALLE REAL ›› GARLAND JEFFREYS ›› SONIC YOUTH ›› MOONDOG ›› VARIOUS ARTISTS ›› A TRIGGERIN MYTH ›› DR. JOHN ›› LES CLAYPOOL ›› VAGUE ANGELS ›› ONE SECOND BRIDGE ›› THE LOW FREQUENCY IN STEREO ›› TRIPLE BURNER ›› ZEBRAHEAD ›› PEACHES ›› ROBIN GUTHRIE


Konserven
Olymp
Electronik
Fear No Jazz
Floorfashion
Hard & Heavy
Hip Hop
Reggae/Dub
Rock & Pop
Punk/Hardcore
Singer/Songwriter
Talentamt
Worldmusic