interviews kunst cartoon konserven liesmich.txt filmriss dvd cruiser live reviews stripshow lottofoon




JOE BENNICK

Blossom & Gloom

(Timezone Records)

„Blossom & Gloom“ ist das zweite Album eines Künstlers, der sich nicht so recht entscheiden möchte, ob er lieber als Poet/Autor oder als Songwriter gelten möchte – und macht das Nächstbeste: Joe kombiniert beide seiner Passionen, indem er die englischsprachigen Texte der akustisch geprägten Folk- und Folkpop-Songs des Albums basierend auf in Deutsch verfassten Gedichten schrieb, in denen er die Themen Stillstand und Veränderung verarbeitete. Warum allerdings der Wechsel der Sprache notwendig war, wird durch die musikalische Umsetzung des Werkes nicht so recht deutlich. Einen Gefallen tut er sich damit jedenfalls nicht. 3

Singer/Songwriter
›› ORLA GARTLAND ›› SUSANNA & DAVID WALLUMROD ›› PAUL & THE TALL TREES ›› ALLYSEN CALLERY ›› SLOW LEAVES ›› LIZ COOPER ›› LISSIE ›› MADI DIAZ ›› JOY DENALANE ›› JULIA BARDO ›› SLOTHRUST ›› LISSIE ›› COLLEEN GREEN ›› MATTHEW E. WHITE ›› KAI SCHUMACHER & GISBERT ZU KNYPHAUSEN ›› THALA ›› AMERIKINDA ›› HISS GOLDEN MESSENGER ›› MAPLE GLIDER ›› SQUIRREL FLOWER ›› ELIZA SHADDAD ›› MOLLY BURCH ›› LUCY DACUS ›› HALF WAIF ›› TORRES ›› RYAN ADAMS
 ›› WILLIAM FITZSIMMONS ›› ROSIE TUCKER ›› VINCENT NEAL EMERSON ›› FAYE WEBSTER ›› THE WALLFLOWERS ›› NOVAA ›› JOHANNA SAMUELS


Konserven
Olymp
Electronik
Fear No Jazz
Floorfashion
Hard & Heavy
Hip Hop
Reggae/Dub
Rock & Pop
Punk/Hardcore
Singer/Songwriter
Talentamt
Worldmusic