interviews kunst cartoon konserven liesmich.txt filmriss dvd cruiser live reviews stripshow lottofoon




ANNA DEPENBUSCH

Die Mathematik der Anna Depenbusch in Schwarz-Weiß

105 Music/Sony

Woher kommt die Magie, woher der Zauber? Am musikalischen Material allein kann's kaum liegen - das ist wenig mehr als der Mittelweg zwischen Annett Louisan und Wir sind Helden (und derlei Referenzen bedeuten in meiner Welt wenig Gutes). Gesanglich wie (klavier)spieltechnisch ist durchaus Luft nach oben und nein: auch rein äußerlich ist Anna D. nicht unbedingt mein Typ. Dennoch bezaubert sie ungemein, die hier auf Klavier und Stimme reduzierten Songs ihres Debutalbums funktionieren hervorragend. Schwingungen und Stimmungen finden sofort den Weg zu meinem Herzen, nichts ringt um den bloßen Effekt, niemals wird's pathetisch oder billig. Die Platte ist wie ihr Titel (S/W=Klaviertasten): zunächst etwas platt, aber dann sehr facettenreich und (aus)deutbar. 4

Weitere Infos: › www.annadepenbusch.de

Singer/Songwriter
›› EDDA MAGNASON ›› DOWNPILOT ›› MATTHEW HERBERT ›› WATERS ›› MODESELEKTOR ›› SOMEDAY JACOB ›› RICHARD BUCKNER ›› PETER HOOK & THE LIGHT ›› CHUCK RAGAN ›› 16 HORSEPOWER ›› JAZZANOVA ›› HTRK ›› RAINALD GREBE & DIE KAPELLE DER VERSÖHNUNG ›› LIEDFETT ›› ARI HEST ›› DIAGRAM BROTHERS ›› CHADWICK STOKES ›› JESSIKA KENNEY & EYWIND KANG ›› BORIS ›› TANNHÄUSER STERBEN & DAS TOD ›› RUIN ›› KRENG ›› THEA GILMORE ›› EMIRSIAN ›› ULVER ›› HORSEBACK ›› HANIN ELIAS ›› CHLOE ›› THAO & MIRA ›› MECHANICAL BRIDE ›› JOSEPH PARSONS ›› PLANNINGTOROCK ›› MOBY


Konserven
Olymp
Electronik
Fear No Jazz
Floorfashion
Hard & Heavy
Hip Hop
Reggae/Dub
Rock & Pop
Punk/Hardcore
Singer/Songwriter
Talentamt
Worldmusic