interviews kunst cartoon konserven liesmich.txt filmriss dvd cruiser live reviews stripshow lottofoon




JAZZANOVA

Coming Home

(Stereo Deluxe/Warner)

Ich gebe zu, dass ich Jazzanova schon seit einiger Zeit für überflüssig halte. Nicht für die Party und den Club, aber für den Tonträgermarkt. Ihre Platte zum Essen „Belle et Fou“ von 2007 und ihr letztes Album „Of All The Things“ von 2008 waren einfach derart zu Ende gedacht, dass es nichts mehr zu fragen und zu entdecken gab. Doch als Compiler der neuen „Coming Home“ für die Berliner Stereo Deluxe machen sei einen großartigen Job. Denn es sind nicht nur die drei DJs des Teams beteiligt, sondern auch die drei Produzenten. Alle werfen hier ihre Lieblingsmusik in einen Topf. Da findet sich natürlich viel Jazz, gerne alt und gerne lateinamerikanisch, aber auch Hip Hop und Krautrock und natürlich Broken Beats oder auch überraschenderweise US Soft Rock, der echt zu Herzen geht. 3

Singer/Songwriter
›› 16 HORSEPOWER ›› HTRK ›› RAINALD GREBE & DIE KAPELLE DER VERSÖHNUNG ›› LIEDFETT ›› ARI HEST ›› DIAGRAM BROTHERS ›› CHADWICK STOKES ›› JESSIKA KENNEY & EYWIND KANG ›› BORIS ›› TANNHÄUSER STERBEN & DAS TOD ›› RUIN ›› KRENG ›› THEA GILMORE ›› EMIRSIAN ›› ULVER ›› HORSEBACK ›› HANIN ELIAS ›› CHLOE ›› THAO & MIRA ›› MECHANICAL BRIDE ›› JOSEPH PARSONS ›› PLANNINGTOROCK ›› MOBY ›› SIR SIMON ›› CLARA LUZIA ›› STABIL ELITE ›› JOHN FOXX AND THE MATHS ›› FLIP GRATER ›› CLICKCLICKDECKER ›› THE CAVE SINGERS ›› RAINALD GREBE & DAS ORCHESTER DER VERSÖHNUNG ›› BRIGHT EYES ›› DAKOTA SUITE & EMANUELE ERRANTE


Konserven
Olymp
Electronik
Fear No Jazz
Floorfashion
Hard & Heavy
Hip Hop
Reggae/Dub
Rock & Pop
Punk/Hardcore
Singer/Songwriter
Talentamt
Worldmusic