interviews kunst cartoon konserven liesmich.txt filmriss dvd cruiser live reviews stripshow lottofoon

FRIEDERIKE EWALD UND ANDREA FRIEDEL

Stuttgart zum Verweilen

(Reclam Verlag; Klappenbroschüre; 112 Seiten; 10,00 Euro)

Fernab der wöchentlichen Kehrwoche und dem Lärm einer Autostadt besitzt Stuttgart einen durchaus attraktiven, spröden Charme, der sich zu erkunden lohnt. Mit diesem Städtebegleiter an der Hand lässt sich der Aufenthalt durchaus genießen. Ob vom heimischen Norden, dank Lektüre, oder eben mit derselben live im Städtle. Mit seiner Kessel-Betriebsamkeit hebt sich Stuttgart von anderen Hauptstädten deutlich ab. Der Leserschaft sei empfohlen, sich so vorbehaltlos wie möglich auf das Buch einzulassen. Auf all die wunderbaren Hinterlassenschaften, die uns Schiller, Hölderlin, Wilhelm Raabe und auch George Orwell erleben lassen. Altbekanntes wird durch die Augen der Künstler in ihrer so eigenen Sprache neu. Lassen wir uns ein und erklimmen die Staffeln auf und ab, erschließt sich uns vielleicht die wahre Schönheit einer Stadt, die mehr ist als Industrie und Kehrwoche.
Weitere Infos: https://www.reclam.de/detail/978-3-15-020627-0/Stuttgart_zum_Verweilen


April 2021
ANNE PRETTIN
ASJA BAKIĆ
ELISABETH FRENZ
FABIAN SCHEIDLER
FRIEDERIKE EWALD UND ANDREA FRIEDEL
JANOSCH
JULI ROTHMUND
MICHELLE OBAMA
NICOLA KARLSSON
PAAVO MATSIN
‹‹März