interviews kunst cartoon konserven liesmich.txt filmriss dvd cruiser live reviews stripshow lottofoon




V. A.

Box of Dub - Dub Step And Future Dub

Soul Jazz Records / Indigo

Dub Step ist nun nicht mehr das ganz so brandheisse neue Ding, aber die Verbindung von Drum and Bass, sowie Grime und Dub ist nach wie vor spannend. Natürlich ist Hauptsitz der "Bewegung" London und Soul Jazz Records liefert mit diesem Sampler einen tollen Einstieg in das Genre. Kode 9 oder Burial mögen dem einen oder anderen ja bekannt sein, doch die meisten Künstler wollen erst noch entdeckt werden. Digital Mystikz wären da zu nennen, oder Scuba, oder Skream - es gibt viel neues da draussen. Gemeinsam ist allen, dass sie versuchen, Dub neu zu definieren. Aber das ist mehr als eine elektronische Spielerei. Das funktioniert, so man denn gewillt ist, sich auf dieses Experiment einzulassen. Allen Zweiflern sei "Unite" von Burial empfohlen. Mit Dub Step ist etwas entstanden, das man im Auge behalten sollte. 4

Reggae/Dub
›› DJ C ›› THE AGGROLITES ›› DUBBLESTANDART ›› V. A. ›› THE ETERNALS ›› JAN DELAY ›› NICKODEMUS ›› LAX ALEX CONTRAX ›› DUB TRIO ›› THE AGGROLITES ›› DUB SPENCER & TRANCE HILL ›› DUBBLESTANDART ›› DUB SYNDICATE ›› HARDDISKAUNT ›› UP, BUSTLE AND OUT ›› V. A. ›› TWILIGHT CIRCUS PRESENTS ›› JAH'LICIOUS ›› DR. ISRAEL PRESENTS DREADTONE INTERNATIONAL ›› OSSIE ALL STARS ›› MATHIAS ARFMANN ›› FAT FREDDY'S DROP ›› IRIEPATHIE ›› BENJIE ›› THE SLACKERS ›› KANA ›› V. A. ›› V. A. ›› NOISESHAPER ›› TIKEN JAH FAKOLY ›› V. A. ›› V. A. ›› V. A.


Konserven
Olymp
Electronik
Fear No Jazz
Floorfashion
Hard & Heavy
Hip Hop
Reggae/Dub
Rock & Pop
Punk/Hardcore
Singer/Songwriter
Talentamt
Worldmusic