interviews kunst cartoon konserven liesmich.txt filmriss dvd cruiser live reviews stripshow lottofoon

STEVE COLEMAN AND FIVE ELEMENTS

Harvesting Semblances And Affinities

STEVE COLEMAN AND FIVE ELEMENTS

(PI Recordings / Al!ve)

Steve Coleman, M-Base-Erfinder und Beherrscher der fünf Elemente, ist ein sehr großherziger Mensch. Stellt er doch auf seiner Homepage › www.m-base.com) kostenlose Downloads seiner bisher veröffentlichten Alben bereit. Seine neue Produktion zählt aber nicht dazu. Da breitet Steve Coleman eine zusammenhängende Kompositionstour auf, die neben einer hektisch-rauen Musik ausgedehnte Scat-Vokalpassagen von Jen Shyu enthält. Ohne Einsatz eines Harmonieinstrumentes entstehen großflächige Farbteppiche, obwohl Colemans Musik etwas altbacken wirkt. Scheint so, als sei ihm die Intuition etwas abhanden gekommen, die ihn bisher als bedeutenden Avantgardisten auszeichnete. Und schon macht er mit „Attila 04“ genau diesen Eindruck zunichte, in dem er eine wilde Hetzjagd durch Altsaxophongeräusche und Drumpatterns (von Tyshawn Sorey exzellent getrommelt) veranstaltet.
4

Fear No Jazz
›› HERB BERGER ›› STEVE LACY ›› ROBERT WYATT / ROS STEPHEN / GILAD ATZMON ›› TERRY RILEY ›› MIKE KENEALLY ›› BLURT ›› OLIVER STRAUCH TRIO ›› UWE OBERG / EVAN PARKER ›› JOHN ZORN ›› TOOTS THIELEMANS ›› YURI HONING WIRED PARADISE ›› CONRAD HERWIG ›› FENNESZ/DANIELL/BUCK ›› Z´EV ›› THOMAS ANKERSMIT ›› ROSENBERG TRIO ›› NILS WOGRAM ROOT 70 ›› NIAGARA ›› HUGH MASEKELA ›› NORBERT STEIN PATA , HORNS & DRUMS ›› LEE KONITZ/DON FRIEDMAN/ATTILA ZOLLER ›› R.I.S.S. ›› EARLE BROWN ›› PUMA ›› VARIOUS ARTISTS ›› MAYO THOMPSON ›› OLLI OJAJÄRVI TRIO ›› WYNTON MARSALIS QUINTET & RICHARD GALLIANO ›› DREI IM ROTEN KREIS ›› MARC COPLAND TRIO ›› MUSIKFABRIK ›› MATTHEW HERBERT ›› V.A.


Konserven
Olymp
Electronik
Fear No Jazz
Floorfashion
Hard & Heavy
Hip Hop
Reggae/Dub
Rock & Pop
Punk/Hardcore
Singer/Songwriter
Talentamt
Worldmusic