interviews kunst cartoon konserven liesmich.txt filmriss dvd cruiser live reviews stripshow lottofoon

REEPERBAHNFESTIVAL 2023

20.-23.09.2023 Reeperbahn Hamburg

Nachdem das Reeperbahn-Festival im letzten Jahr alle Fesseln der Pandemie endgültig abgeschüttelt hatte – und aus dem zuvor Erlebten sogar konstruktive Lehren für den Ablauf vor Ort gezogen hatte – kann es in diesem Jahr mit einem beindruckend vielseitigen Programm endlich wieder ungezwungen in Richtung Zukunft gehen.

Immer wichtiger werden auch bei dieser Veranstaltungsreihe inzwischen die Themen Nachhaltigkeit, Gleichstellung (Keychange), Diversität und Nachwuchsförderung. Um das wieder besonders ausgewogene, vielschichtige Musikprogramm in den Clubs der Stadt (und der Elbphilharmonie) werden auch in diesem Jahr wieder die interdisziplinären Veranstaltungen auf dem Festival-Village, die Award-Veranstaltungen (allen voran natürlichd der Anchor-Award für die beste Live Performance), das Networking Programm für die Fachbesucher, das Arts- und Wordprogramm sowie zahlreiche Angebote auch für das allgemeine Publikum auf dem Spielbudenplatz im Angebot enthalten sein.

An dieser Stelle das komplette Musikprogramm des Festivals auflisten zu wollen, wäre vermessen – und auch ziemlich unmöglich, da das Programm nach wie vor um attraktive Acts erweitert wird. Nur soviel sei gesagt: Neben den zahlreichen Newcomer- und Nachwuchskünstler werden mit Acts wie den Pretenders, den Blood Red Shoes, Billy Bragg, Arab Strap, K. Flay, The Hives oder This Is The Kit wieder einige veritable garantierte Live-Kracher im Angebot sein. In der Elbphilharmonie gastieren dieses Jahr Altin Gün, Jeremias, Matt Corby und Bruckner (der ursprünglich angekündigte Fil Bo Riva kann aus gesundheitlichen Gründen nicht auftreten). Am sonstigen Angebot wird ja noch gebastelt – und es darf davon ausgegangen werden, dass wieder für jeden Geschmack etwas dabei sein wird.

Die von Tony Visconti geleitete Anchor-Jury steht jetzt fest und ist mit Banks, Tayla Parx und Katie Melua dieses Jahr zwar kleiner, aber weiblich besetzt und fachlich offensichtlich mehr auf die musikalische Kompetenz als auf die performerischen Showeffekte konzentriert. Und: Die Anchor-Showcases finden dieses Jahr in einem größeren Rahmen im Grünspan-Club statt. Nominiert sind: Berq (D), Daisy The Great (USA), Paris Paloma (GB), Ichiko Aoba (JPN), waterbaby (SWE) und der ebenfalls schwedische Songwriter Hannes.

Nachfolgend der Link zur Website des Festivals. Das bislang feststehende Programm kann bereits begutachtet werden und auch die Tickets können darüber geordert werden.


Cruiser
FREEDOM SOUNDS CHRISTMAS BALL
REEPERBAHNFESTIVAL 2023
POP-KULTUR FESTIVAL BERLIN (30.08. - 01.09.2023)
AUF TOUREN: LERA LYNN
REEPERBAHN FESTIVAL 2022
POP KULTUR FESTIVAL BERLIN (24.-27.08.2022)
BLAUES RAUSCHEN FESTIVAL 2021
REEPERBAHN FESTIVAL 2021
POP-KULTUR FESTIVAL 2021
REEPERBAHN-FESTIVAL 2020
HEIMSPIELDAHEIM
SCHAUSPIEL DORTMUND
GORE + BOHREN & DER CLUB OF GORE
RUMMELSNUFF & ASBACH
12. AMBIENT FESTIVAL
THE RESTARTS
BONSAI KITTEN
MESSER
WANDA
DR. RING DING
GBH
ANDY SHAUF & MOLLY SARLE
WZ AUF TOUREN: NIC CESTER
WZ AUF TOUREN: WOLF PARADE
PATRICK SALMEN
LINDEMANN
THE MAHONES
TENACIOUS D
AND YOU WILL KNOW US BY THE TRAIL OF DEAD
ERIK COHEN
WZ AUF TOUREN: SUBSHINE
WZ AUF TOUREN: WOLF PARADE
ARNO
WZ AUF TOUREN: EMILY JANE WHITE
LADY LAMB
EFTERKLANG
WZ AUF TOUREN: HOLLOW COVES
ORANGE PLANET THEATRE "Blithe Spirit"/Noel Cowards
PLATTBEATS - EIN PLATTDEUTSCHER SONGCONTEST
MONO
ALLE FARBEN
BAD NENNDORF BOYS
EXPLOITED + RAWSIDE
FISCH & OLDRIK
KRAAK & SMAAK
KOPFECHO
LIEBLINGSPLATTE FESTIVAL 2019
VILLAGERS / 11.11. Zakk Düsseldorf
KAPELLE PETRA / 08.11. Musikbunker Aachen
TINARIWEN / 06.11. Doornroosje Nijmegen / NL
LIZZO / 13.11. Palladium Köln
THE GOTOBEDS / 13.11. Merleyn Nijmegen/NL
ERIK COHEN / 22.11. Zakk Düsseldorf
WZ AUF TOUREN: CIRCA WAVES
WZ AUF TOUREN: HOLLOW COVES
WZ AUF TOUREN: KAPELLE PETRA
RAKETKANON / 18.11. Musikbunker Aachen
ANNA TERNHEIM / 14.11. Gloria Köln
WZ AUF TOUREN: WELSHLY ARMS
LOS FASTIDIOS / 22.11. Don´t Panic Essen
THE VAMPS / 05.11. Live Music Hall Köln
WZ AUF TOUREN: SERATONES
WZ AUF TOUREN: STOPPOK
WZ AUF TOUREN: THE TWILIGHT SAD
WZ AUF TOUREN: THIRD EYE BLIND
I AM OAK (18.10. Musikbunker Aachen)
RAPHAEL SAADIQ (18.10. Doornroosje Nijmegen/NL)
17 HIPPIES (21.10. Harmonie Bonn)
ALMIGHTY UPRISERS + POTT RIDDIM (12.10. Don´t Panic Essen)
PIXIES (07.10. Palladium Köln)
MOVING TARGETS (10.10. Merleyn Nijmegen/NL)
SNARKY PUPPY (30.10. E-Werk Köln)
KEVIN HAYS / LIONEL LOUEKE
DR. FEELGOOD (16.10. Harmonie Bonn)
MOTORPSYCHO (01.10. Gloria Köln)
NEW FALL FESTIVAL 2019 (10.-14.10. Düsseldorf)
THE SLOW SHOW (17.10. Gloria Köln / 18.10. Zeche Carl Essen)
THE DIVINE COMEDY (25.10. Live Music Hall Köln)
WZ AUF TOUREN: VANDERMEER
SAVOY BROWN (30.09. Harmonie Bonn)