interviews kunst cartoon konserven liesmich.txt filmriss dvd cruiser live reviews stripshow lottofoon

POP-KULTUR FESTIVAL 2021

Kulturbrauerei Berlin 25.08. - 28.08.2021

In einem Jahr, in dem die Kultur-Szene von der Politik im Rahmen der Pandemie-Situation aus Popularitäts-Kalkül mit Bezug auf die vermutete Wählerschaft mit einer Verbissenheit bekämpft und mit Regularien und Einschränkungen überhäuft wird, wie es selbst zu Hochzeiten der Corona-Krise kaum jemand für möglich gehalten hätte (und damit effektiv nahezu die gesamte Festival-Saison unmöglich wurde) ist es umso erfreulicher, dass es engagierte Individuen wie Katja Lucker vom Musicboard Berlin und die Macher:innen des Berliner Pop-Kultur Festivals gibt, die durch ihren persönlichen Einsatz gegen alle Widerstände zumindest regional nun doch so etwas wie Festival-Normalität ermöglichen – denn das Pop-Kultur Festival in der Berliner Kulturbrauerei wird als Veranstaltung mit echter Live-Musik mit Publikumsbeteiligung vom 25.08. - 28.08. stattfinden.

Tara Nome-Doyle_Foto: Carla Dommelnech-Bosse / Liraz_Foto: Shai Franco

Masha Qrella_Foto: C. Rorarius / Sophie Kennedy_Foto: Helena Ratka



Was ist das seit 2015 nunmehr zum siebten Mal stattfindende Pop-Kultur-Festival?

Und da zitieren wir am Besten mal aus dem Pressetext: „Pop-Kultur ist ein Bindestrich zwischen Perspektiven von Künstler:innen und der Gesellschaft, mit der sie sich auseinandersetzen. Das im Jahr 2015 ins Leben gerufene Festival bietet in seiner diesjährigen Ausgabe eine Mischung aus Outdoor- und Indoor-Konzerten sowie ein digitales Angebot. Neben vielen Live-Konzerten, den beim Festival uraufgeführten, “Commissioned Works“ genannten Auftragswerken sowie dem Nachwuchs– und dem Goethe-Talents-Programm sowie Residenzprogrammen gehören auch Talks, Lesungen und Filme zum Programm.“

Was sich auf dem Papier schon überwältigend liest, manifestiert sich in einem unglaublichen Angebot, das insbesondere auf der musikalischen Seite fast allen relevanten Acts, denen es zur Zeit überhaupt möglich ist, an Präsenzveranstaltungen teilzunehmen eine Bühne bietet. Und das ist wörtlich gemeint, denn anders als im letzten Jahr handelt es sich ja dieses Mal nicht um ein rein digitale Veranstaltung.
Hier das musikalische Programm:
Konzerte & DJ Sets: 21 Downbeat / 24/7 Diva Heaven / Adir Jan & Emrah Gökmen / Albertine Sarges / Andreya Casablanca / Astrit Ismaili a.k.a. Astro / Ava Vegas / Badchieff / Benzii & Friends / blind & lame / CEL (Felix Kubin & Hubert Zemler) / Choolers Division / Conny Frischauf / Culk / Dain Fadinzt / Dan Bodan / Danitsa / DENA / Dino Brandão / Don Jegosah / Drangsal / Elizabete Balčus / Erika de Casier / Erotik Toy Records / Eunique / Finn Ronsdorf / Flohio / Floyd Lavine / Galouchë / JAN & Wojciech Bąkowski / John Moods / Juno Francis / K.ZIA / Kaleo Sansaa / KARMA SHE / Kratzen / Księżyc / Kuoko / LAYLA / LIE NING / Liraz / Manu Louis / Masha Qrella / Mechatok / Mira Mann / Mr. Silla / Mustelide / NAARI / Nalan / Nneka / Noga Erez / NORAA / Odunsi (The Engine) / okcandice / Ongoing Project and Sisterqueens / Ozan Ata Canani & Karaba / PAAR / Petra Nachtmanova / »Poetry Meets« / Preach / Richard von der Schulenburg / School of Zuversicht / Serious Klein / Simav Hussein / Slic Unit / Sometimes With Others / Sophia Kennedy / Sorry3000 / SpriteEyeZ & Janosa Mike & Capuz / StarBabe / Station 17 / Stella Sommer / Stille Vann / Wild Classical Music Ensemble / Yegor Zabelov 

Commissioned Work:
All diese Gewalt / Apex Anima & FRZNTE / smallboydanger / Discovery Zone / Flockey Ocscor / ILYICH / »I’m only Dancing – Scheer singt Bowie« / Les Trucs / Mandhla. / Mazlum Nergiz / Natalie Greffel / Pose Dia / Sofia Portanet / Tara Nome Doyle

Einen vollständigen Überblick über alle Programmpunkte finden sich auf der Website des Festivals: https://www.pop-kultur.berlin/programm/

Limitierte Tickets können ab dem 14.07. über den nachfolgend angeführten Link bestellt werden. Wichtig: Es gibt ausschließlich Tagestickets, die wie folgt kosten: 12 € Mittwoch, 15 € Donnerstag, 15 € Freitag, 20 € Samstag (zzgl. VVK-Gebühren). 
Dabei sollte unbedingt beachtet werden, dass beim Besuch des Festivals natürlich Corona-Regelungen aller Art tagesaktuell – je nach Vorgaben – in Betracht gezogen werden müssen.
https://www.pop-kultur.berlin/tickets



Pop-Kultur-Teaser: https://www.youtube.com/watch?v=oahFbb_kAXg"

_blank

Live-Session 24/7 Diva Session von 2020: https://www.youtube.com/watch?v=sK3XOQogOjQ"

_blank


Cruiser
REEPERBAHN FESTIVAL 2021
POP-KULTUR FESTIVAL 2021
REEPERBAHN-FESTIVAL 2020
HEIMSPIELDAHEIM
SCHAUSPIEL DORTMUND
GORE + BOHREN & DER CLUB OF GORE
RUMMELSNUFF & ASBACH
12. AMBIENT FESTIVAL
THE RESTARTS
BONSAI KITTEN
MESSER
WANDA
DR. RING DING
GBH
ANDY SHAUF & MOLLY SARLE
WZ AUF TOUREN: NIC CESTER
WZ AUF TOUREN: WOLF PARADE
PATRICK SALMEN
LINDEMANN
THE MAHONES
TENACIOUS D
AND YOU WILL KNOW US BY THE TRAIL OF DEAD
ERIK COHEN
WZ AUF TOUREN: SUBSHINE
WZ AUF TOUREN: WOLF PARADE
ARNO
WZ AUF TOUREN: EMILY JANE WHITE
LADY LAMB
EFTERKLANG
WZ AUF TOUREN: HOLLOW COVES
ORANGE PLANET THEATRE "Blithe Spirit"/Noel Cowards
PLATTBEATS - EIN PLATTDEUTSCHER SONGCONTEST
MONO
ALLE FARBEN
BAD NENNDORF BOYS
EXPLOITED + RAWSIDE
FISCH & OLDRIK
KRAAK & SMAAK
KOPFECHO
LIEBLINGSPLATTE FESTIVAL 2019
VILLAGERS / 11.11. Zakk Düsseldorf
KAPELLE PETRA / 08.11. Musikbunker Aachen
TINARIWEN / 06.11. Doornroosje Nijmegen / NL
LIZZO / 13.11. Palladium Köln
THE GOTOBEDS / 13.11. Merleyn Nijmegen/NL
ERIK COHEN / 22.11. Zakk Düsseldorf
WZ AUF TOUREN: CIRCA WAVES
WZ AUF TOUREN: HOLLOW COVES
WZ AUF TOUREN: KAPELLE PETRA
RAKETKANON / 18.11. Musikbunker Aachen
ANNA TERNHEIM / 14.11. Gloria Köln
WZ AUF TOUREN: WELSHLY ARMS
LOS FASTIDIOS / 22.11. Don´t Panic Essen
THE VAMPS / 05.11. Live Music Hall Köln
WZ AUF TOUREN: SERATONES
WZ AUF TOUREN: STOPPOK
WZ AUF TOUREN: THE TWILIGHT SAD
WZ AUF TOUREN: THIRD EYE BLIND
I AM OAK (18.10. Musikbunker Aachen)
RAPHAEL SAADIQ (18.10. Doornroosje Nijmegen/NL)
17 HIPPIES (21.10. Harmonie Bonn)
ALMIGHTY UPRISERS + POTT RIDDIM (12.10. Don´t Panic Essen)
PIXIES (07.10. Palladium Köln)
MOVING TARGETS (10.10. Merleyn Nijmegen/NL)
SNARKY PUPPY (30.10. E-Werk Köln)
KEVIN HAYS / LIONEL LOUEKE
DR. FEELGOOD (16.10. Harmonie Bonn)
MOTORPSYCHO (01.10. Gloria Köln)
NEW FALL FESTIVAL 2019 (10.-14.10. Düsseldorf)
THE SLOW SHOW (17.10. Gloria Köln / 18.10. Zeche Carl Essen)
THE DIVINE COMEDY (25.10. Live Music Hall Köln)
WZ AUF TOUREN: VANDERMEER
SAVOY BROWN (30.09. Harmonie Bonn)