interviews kunst cartoon konserven liesmich.txt filmriss dvd cruiser live reviews stripshow lottofoon

REEPERBAHN FESTIVAL 2021

22.-25.09.2021 Hamburg

Endlich bestätigt: Das Reeperbahn-Festival 2021 findet vom 22. - 25.09.2021 in Hamburg statt. Bisher bestätigt sind 120 Acts (überwiegend aus dem europäischen Umfeld), die in bis zu 35 Spielstätten auftreten werden. Ohne dass es ein großes Echo in der Politik oder im öffentlichen Bewusstsein hinterlassen hätte, war das Hamburger Reeperbahn-Festival 2020 eine der wenigen kulturellen Groß-Veranstaltungen, die trotz der Pandemie-Situation realisiert werden konnte. Besonders bemerkenswert dabei war, dass es im letzten Jahr weder Tests noch Impfungen gab – und es dank des durchdachten Hygienekonzeptes dennoch vor Ort keine Zwischenfälle gab. Zu diesem Konzept gehörte übrigens auch eine App-gesteuerte Einlasskontrolle und Nachverfolgungs-Strategie, über die aktuell immer noch lediglich im Konjunktiv diskutiert wird, anstatt sie einfach branchenweit zu übernehmen.

Sei es drum: Nachdem es in diesem Jahr aus unerfindlichen Gründen sogar noch schwieriger zu sein scheint, Hygiene-Konzepte für Musikveranstaltungen genehmigt zu bekommen, steht nun fest, dass auch im diesen Jahr das Reeperbahn-Festival wieder stattfinden kann – und zwar zum geplanten Termin vom 22.-25.09.2021.


Natürlich wird auch in diesem Jahr das Programm wieder Pandemie-bedingten Einschränkungen unterlegen sein – etwa in Bezug auf das Hygienekonzept vor Ort, die Anzahl der Zuschauer oder die Möglichkeiten der Musiker betreffend (denn diese kommen logischerweise immer noch eher aus dem Europäischen Umfeld). Im Vergleich zu 2021 konnte das Angebot indes sogar wieder leicht aufgestockt werden. Bislang geplant sind etwa 120 Acts, die in rund 35 Spielstätten auftreten sollen. Auch die Elbphilharmonie, in der im letzten Jahr keine Shows stattfinden konnten, ist wieder mit dabei. Parallel zu den Live-Shows wird es auch wieder eine „Digital Festival Experience“ geben, die über die öffentliche Reeperbahn-Festival-Streamingplattform zugänglich sein wird.

Die bisherigen Konzert-Highlights 2021 sind dabei u.a. die Rapper Mavi Phoenix (AT), Goldroger (DE), die Indie-Elektroniker Weval II (NL), Pop-Act ILIRA (CH), Songwriter*innen Antje Schomaker (DE) und William Fitzsimmons (US), die Retro-Rock Institution Kadavar (DE) sowie Indie-Pop Bands wie JEREMIAS (DE) und Die Höchste Eisenbahn (DE). Der Länderpartner wird in diesem Jahr Korea sein.

Es wird auch in diesem Jahr wieder eine „Doors-Open“-Eröffungsshow im Stage Operettenhaus geben und auch der Anchor-Award für herausragende Live-Performances wird wieder von einer internationalen Jury unter Vorsitz von Toni Visconti vergeben werden.

Ebenfalls zurück sind das Rahmenprogramm aus Arts-, Film- und Word-Programm auf dem Festival-Village, dem Spielbudenplatz und in ausgewählten Veranstaltungsorten sowie das nicht öffentliche Konferenz-Programm mit Networking-Sessions, Vorträgen, Diskussionsrunden, Vorträgen, Showcases und Meetings.

So schön das auch alles sein mag: In jedem Fall gilt es, sich tagesaktuell über die Website des Festivals (und später auch die App) über die Pandemie-bedingten Regelungen vor Ort und das Hygiene-Konzept zu informieren.
Nachfolgend gibt es die Links zur Website des Festivals, die Ticketbestellung und das vollständige Programm (das laufend aktualisiert wird). Nachfolgend auch einige Beispiele von Shows aus dem letzten Jahr.



https://www.reeperbahnfestival.com/de/startseite

https://www.reeperbahnfestival.com/de/tickets

https://www.reeperbahnfestival.com/de/festival/programm

Video Konzert Dillon, Michel, 2020 https://youtu.be/CMon3Ch_9MA

Video Konzert Suzane, Nochtspeicher, 2020
https://www.youtube.com/watch?v=uHxXsDDwcmI

Video Konzert Die Sterne, Michel, 2020
https://youtu.be/OqaQPEDKGZE


Cruiser
BLAUES RAUSCHEN FESTIVAL 2021
REEPERBAHN FESTIVAL 2021
POP-KULTUR FESTIVAL 2021
REEPERBAHN-FESTIVAL 2020
HEIMSPIELDAHEIM
SCHAUSPIEL DORTMUND
GORE + BOHREN & DER CLUB OF GORE
RUMMELSNUFF & ASBACH
12. AMBIENT FESTIVAL
THE RESTARTS
BONSAI KITTEN
MESSER
WANDA
DR. RING DING
GBH
ANDY SHAUF & MOLLY SARLE
WZ AUF TOUREN: NIC CESTER
WZ AUF TOUREN: WOLF PARADE
PATRICK SALMEN
LINDEMANN
THE MAHONES
TENACIOUS D
AND YOU WILL KNOW US BY THE TRAIL OF DEAD
ERIK COHEN
WZ AUF TOUREN: SUBSHINE
WZ AUF TOUREN: WOLF PARADE
ARNO
WZ AUF TOUREN: EMILY JANE WHITE
LADY LAMB
EFTERKLANG
WZ AUF TOUREN: HOLLOW COVES
ORANGE PLANET THEATRE "Blithe Spirit"/Noel Cowards
PLATTBEATS - EIN PLATTDEUTSCHER SONGCONTEST
MONO
ALLE FARBEN
BAD NENNDORF BOYS
EXPLOITED + RAWSIDE
FISCH & OLDRIK
KRAAK & SMAAK
KOPFECHO
LIEBLINGSPLATTE FESTIVAL 2019
VILLAGERS / 11.11. Zakk Düsseldorf
KAPELLE PETRA / 08.11. Musikbunker Aachen
TINARIWEN / 06.11. Doornroosje Nijmegen / NL
LIZZO / 13.11. Palladium Köln
THE GOTOBEDS / 13.11. Merleyn Nijmegen/NL
ERIK COHEN / 22.11. Zakk Düsseldorf
WZ AUF TOUREN: CIRCA WAVES
WZ AUF TOUREN: HOLLOW COVES
WZ AUF TOUREN: KAPELLE PETRA
RAKETKANON / 18.11. Musikbunker Aachen
ANNA TERNHEIM / 14.11. Gloria Köln
WZ AUF TOUREN: WELSHLY ARMS
LOS FASTIDIOS / 22.11. Don´t Panic Essen
THE VAMPS / 05.11. Live Music Hall Köln
WZ AUF TOUREN: SERATONES
WZ AUF TOUREN: STOPPOK
WZ AUF TOUREN: THE TWILIGHT SAD
WZ AUF TOUREN: THIRD EYE BLIND
I AM OAK (18.10. Musikbunker Aachen)
RAPHAEL SAADIQ (18.10. Doornroosje Nijmegen/NL)
17 HIPPIES (21.10. Harmonie Bonn)
ALMIGHTY UPRISERS + POTT RIDDIM (12.10. Don´t Panic Essen)
PIXIES (07.10. Palladium Köln)
MOVING TARGETS (10.10. Merleyn Nijmegen/NL)
SNARKY PUPPY (30.10. E-Werk Köln)
KEVIN HAYS / LIONEL LOUEKE
DR. FEELGOOD (16.10. Harmonie Bonn)
MOTORPSYCHO (01.10. Gloria Köln)
NEW FALL FESTIVAL 2019 (10.-14.10. Düsseldorf)
THE SLOW SHOW (17.10. Gloria Köln / 18.10. Zeche Carl Essen)
THE DIVINE COMEDY (25.10. Live Music Hall Köln)
WZ AUF TOUREN: VANDERMEER
SAVOY BROWN (30.09. Harmonie Bonn)