interviews kunst cartoon konserven liesmich.txt filmriss dvd cruiser live reviews stripshow lottofoon

TOBIAS SCHLEGEL

Schockraum

(Piper Verlag; 288 Seiten; Hardcover mit Schutzumschlag; 22,70 Euro)

Bevor das Wort Systemrelevanz an Bedeutung gewann und alle Blicke auf sich zog, beschreibt Schlegel in seinem Erstlingswerk wie relevant der Beruf des Rettungssanitäters wirklich ist. Ein aufrüttelnder Blick in eine Welt, die fern von Glamour und Oberflächlichkeit ihr Dasein fristet. Schlegel schafft es eine Atmosphäre der Tiefe und Empathie aufzubauen, ohne den Blick in die Kälte des Arbeitslebens innerhalb unseres Gesundheitssystem zu verwehren. Es wird schwierig sein, diese Bilder aus der Gedankenwelt wieder zu verbannen. Jede Sirene, die erklingt, ist ein Ringen um ein Leben, welches am seidenen Faden hängt. Auch hier zeigt sich die Relevanz in ihrer Komplexität. Die Würde des Menschen ist unantastbar. Warum, ja warum, ehren wir Zuschauer eines Unfalls, diese Würde, dieses Leben nur bedingt? Warum versperren wir Menschen, die Leben retten wollen, den Weg zum Unfallort durch Unachtsamkeit? Hoffen wir, dass das Erklingen der Sirenen niemals uns selber, oder jemand nahestehenden betrifft. Denn spätestens dann wissen wir, wie die Relevanz im Leben sich neu sortiert. Sein, oder nicht sein. Das ist hierbei die Frage.
Weitere Infos: https://www.piper.de/buecher/schockraum-isbn-978-3-492-07019-5


Dezember 2020
CHILLY GONZALES
CLARA MARIA BAGUS
CORINNE PELLUCHON
MARC-UWE KLING
MARIE-LUISE FRICK
MAXIM VOLAND
NINI TSIKLAURI
REBEKKA REINHARD
SHANNON THOMAS
THOMAS BLUBACHER
TIMO KLATTENHOFF – JOHANNA MONTANAN – VIOLA NIRDSIECK
TOBIAS SCHLEGEL
YUSRA MARDINI
‹‹November