interviews kunst cartoon konserven liesmich.txt filmriss dvd cruiser live reviews stripshow lottofoon

BROWSE GALLERY

Ton Steine Scherben – Wenn die Nacht am tiefsten

(Browse Gallery Hrsg./ Selbstverlag; Paperback; 288 Seiten; 38,00 Euro)

Seit wenigen Tagen ist der Ausstellungskatalog der Berliner Browse Gallery zur Ausstellung „Wenn die Nacht am tiefsten – Ton Steine Scherben in ihrer Zeit“, die vom 10. Juni bis zum 04. Juli 2021 lief, erhältlich. Wer die Ausstellung nicht gesehen hat, dem bietet sich nun ein episches, großformatiges Werk, dass nicht nur die Geschichte der Scherben in Wort und Bild dezidiert beleuchtet, sondern zudem das ganze Drumherum in wilden Zeiten -inklusive Benno Ohnesorg, Baader/Ensslin, Vietnam-Krieg, Hendrix, „Spaßgerilja“, usw. - hervorragend bebildert. Tragbares Wissen mit Blick auf die Welt. Ein Großteil der kulturhistorischen Fotos (Anti-AKW, Hendrix) stammt von Günter Zint – der selbst bereits an die achtzig Bücher veröffentlicht hat. Zint & TSS = Best of deutsche Geschichte! Fazit: Das definitive TSS-Buch (neben/mit „Keine Macht für Niemand“ von Kai Sichtermann)!!!
Weitere Infos: › www.browse.gallery


Juni 2022
ANDREA SAWATZKI
BROWSE GALLERY
FRANZISKA ZU REVENTLOW
GREIL MARCUS
GUNTHER BUSKIES / JONAS ENGELMANN
MAXIM MANKEVICH
MELY KIYAK
NORBERT GRIEBL
PETER HELLER
USCHI HERZER / JOACHIM HILLER
‹‹Mai