interviews kunst cartoon konserven liesmich.txt filmriss dvd cruiser live reviews stripshow lottofoon

MARION FUGLÉWICZ-BREN

Konrad Paul Liessmann

(Kurz und Bündig Verla, 144 Seiten; 18,50 Euro)

„Über je mehr Dinge ich verfügen kann, desto wertloser werden sie eigentlich“ oder auch „Das Recht auf Privatheit ist für mich extrem wichtig, und deshalb gehe ich auch sehr sorgsam damit um.“: Konrad Paul Liessmann ist Universitätsprofessor für Methoden der Vermittlung von Philosophie und Ethik an der Universität Wien. Er liebt Kunst, Musik, Süßigkeiten und das Rennradfahren. Das Porträt über ihn verfasste die freie Autorin Marion Fugléwicz-Bren, die seit dreißig Jahren journalistisch an der spannenden Schnittstelle der damals gerade entstehenden Neuen Medien und den daraus resultierenden Trends und Veränderungen arbeitet. Auch hier gilt: Wer Biografien liebt, jedoch keine dicken Wälzer mag, der ist in der Porträt-Reihe (u.a. Mikis Theodorakis, Jürgen von der Lippe, Roger Federer) des Kurz & Bündig Verlags genau richtig.
Weitere Infos: › www.kurz-und-buendig-verlag.com


Juli 2020
BERLIN BUSTERS SOCIAL CLUB
DR. RUDOLF LIKAR / DR. GEORG PINTER / DR. HERBERT JANIG / ANDREA FEHRINGER / THOMAS KÖPF
MARION FUGLÉWICZ-BREN
PAULA IRMSCHER
RACHEL CUSK
REINGARD DIRSCHERL
REYHAN SAHIN AKA LADY BITCH RAY
STEFAN WOLLE
‹‹Juni