interviews kunst cartoon konserven liesmich.txt filmriss dvd cruiser live reviews stripshow lottofoon

TRAVIS

12 Memories

(Independiente/Epic/Sony)

Travis wurden anfangs von vielen unterschätzt, weil sie keine aufgesetzte Coolness zur Schau trugen und ihren Mund nie so voll nahmen wie die pöbelnden Kollegen von Oasis. Doch spätestens seit der Single “Why Does It Always Rain On Me” kam keiner mehr an der Band aus Schottland vorbei. Sie wurden über Nacht zu Stars und belegten mit ihren Alben der Spitzenpositionen der englischen Charts. Die bescheidenen Jungs aus Glasgow stehen für leise Töne und Melancholie. Ihr viertes Album macht da keine Ausnahme. Es enthält vielleicht weniger offensichtliche Hits, ist aber in seiner Gesamtheit wunderbar entspannend und erneut großes Gefühlskino. 4
Weitere Infos: › www.travisonline.de

Rock & Pop
›› LOS BANDITOS ›› V.A. ›› SOPHIE ELLIS-BEXTOR ›› RACHEL'S ›› BRIAN JONESTOWN MASSACRE ›› TOCOTRONIC ›› MOVIETONE ›› BELLE & SEBASTIAN ›› DEATH CAB FOR CUTIE ›› V.A. ›› LOWGOLD ›› OLLI SCHULZ & DER HUND MARIE ›› ROBBIE WILLIAMS ›› LIMPBIZKIT ›› THE FORRESTERS ›› THE BOOMTOWN RATS ›› THE WALKABOUTS ›› THE PAPERBACKS ›› CENTRO-MATIC ›› AZURE RAY ›› COLOSSEUM ›› DAVID BOWIE ›› VARIOUS ARTISTS ›› MO' HORIZONS ›› OLE LUKKOYE ›› VARIOUS ARTISTS ›› SUSIE VAN DER MEER ›› ISO68 ›› TEXAS ›› MAROON 5 ›› SIMON COLLINS ›› JAZZKANTINE ›› THE COOPER TEMPLE CLAUSE


Konserven
Olymp
Electronik
Fear No Jazz
Floorfashion
Hard & Heavy
Hip Hop
Reggae/Dub
Rock & Pop
Punk/Hardcore
Singer/Songwriter
Talentamt
Worldmusic