interviews kunst cartoon konserven liesmich.txt filmriss dvd cruiser live reviews stripshow lottofoon




SØLYST

Spring

(Bureau B / Indigo)

Seit zehn Jahren ist Kreidler-Schlagzeuger Thomas Klein nun schon als Sølyst unterwegs. Vier Alben in zehn Jahren. Wobei die musikalische Rollenverteilung bei Kreidler ja schon seit langem aufgehoben ist – wie ja auch bei Kraftwerk. Deshalb macht Klein als Sølyst auch nichts prinzipiell anders, als bei Kreidler. Wahrscheinlich nur mehr. Vor allem hört man, dass er solo viel mehr Zeit hat, nach Sounds und Klängen zu suchen. An Gefundenem herumzuschrauben, Altes und Neues in Dialog und Opposition zu stellen. 4

Worldmusic
›› IPEK YOLU ›› V.A. ›› FANFARE CIOCARLIA ›› MONSIEUR DOUMANI ›› DAL:UM ›› DANS DANS ›› FLY PAN AM ›› TRIALOGOS ›› JUANA MOLINA ›› THE EYE OF TIME ›› ORIGAMIBIRO ›› MOBY ›› ESMA REDŽEPOVA AND NUNE BROTHERS ›› MEROPE ›› RAFIKI JAZZ ›› CHUCK JOHNSON ›› TRANSGLOBAL UNDERGROUND AND OUR EUROPEAN FRIENDS ›› IKOQWE ›› URBAN VILLAGE ›› STELLA CHIWESHE ›› FARATUBEN ›› USSSY ›› LIRAZ ›› LOS RURALES ›› V. A. ›› AMMAR 808 ›› BAD STREAM ›› V.A. ›› DAKHABRAKHA ›› NIHILOXICA ›› TAMIKREST ›› JIMI TENOR ›› AMSTERDAM KLEZMER BAND


Konserven
Olymp
Electronik
Fear No Jazz
Floorfashion
Hard & Heavy
Hip Hop
Reggae/Dub
Rock & Pop
Punk/Hardcore
Singer/Songwriter
Talentamt
Worldmusic