interviews kunst cartoon konserven liesmich.txt filmriss dvd cruiser live reviews stripshow lottofoon

BENJAMIN BIOLAY

Pourquoi Tu Pleures?

(Naive / Indigo)

Der 38jährige Franzose ist seit Beginn der Nouvelle Scène Francaise eines deren Aushängeschilder und hinterlässt sowohl als Produzent, als Songschreiber, als Sänger und neuerdings auch als Schauspieler im Film „Pourquoi Tu Pleures?“ einen guten Eindruck. Die Musik zum Film hat natürlich er selbst geschrieben und man genießt zumeist die lauschige Einlullung ruhiger und melodiöser Wohlklangmusik, erlebt nachdenklich-melancholische Stimmungen, gut fließenden zuweilen auch anregenden Pop, schnuppert am süßlichem Duft der Barry-White-Violinen und bekommt überdies – die beiden Sahnehäubchen – Biolay mit Klavierbegleitung zu hören.
VÖ 15.7.
4

Weitere Infos: › www.benjaminbiolay.com

Rock & Pop
›› ALL TIME LOW ›› RADIOSTAR ›› VARIOUS ARTISTS ›› ROGER MATURA ›› JAKSZYK, FRIPP and COLLINS ›› PHIL MANZANERA / QUIET SUN ›› VIDAR BUSK & HIS TRUE BELIEVERS ›› DOC HOLLIDAY ›› MANUEL ZURRIA ›› ROLAND TCHAKOUNTÉ ›› JOSS STONE ›› VARIOUS ARTISTS ›› DET VACKRA LIVET ›› STEINKIND ›› POP(PE)´S TÖNENDE WUNDERWELT ›› NORMAN SINN ›› GARDENS AND VILLA ›› ANSTATT BLUMEN ›› ZWANIE JONSON ›› STEPHEN MALKMUS & THE JICKS ›› CHRIS BROKAW ›› THE SANDWITCHES ›› ALKALINE TRIO ›› SET YOUR GOALS ›› BIG TALK ›› STADTFISCHFLEX ›› AND SO I WATCH YOU FROM AFAR ›› THE ELECTED ›› QUICKSILVER ›› LAMB ›› THE JUKE JOINT PIMPS / THE GOSPEL PIMPS ›› SAINTE CATHERINES ›› MOVING MOUNTAINS


Konserven
Olymp
Electronik
Fear No Jazz
Floorfashion
Hard & Heavy
Hip Hop
Reggae/Dub
Rock & Pop
Punk/Hardcore
Singer/Songwriter
Talentamt
Worldmusic