interviews kunst cartoon konserven liesmich.txt filmriss dvd cruiser live reviews stripshow lottofoon




TORA

A Force Majeure

(Ninety Days / Zebralution)

2020 war für alle ein seltsames Jahr, so auch für die australischen Elektroniker Tora. Voller Pläne haben sie sich im Frühjahr nach Amsterdam aufgemacht, um zuerst die Bühnen Europas und dann Amerikas zu bespielen. Dann nahm die Pandemie ihren Lauf. Die Australier haben das Beste aus ihrer Situation gemacht. Sie sind abgetaucht. In ein Studio. Und haben an ihrem dritten Longplayer gearbeitet. Dieser trägt nun nicht umsonst den übersetzten Titel „Höhere Gewalt“. Seit ihrem zweiten Album sind sie auch hinter den Reglern zuhause, so auch bei „A Force Majeure“. Ihre elf neuen Songs leben von einer frischen Dynamik, die durchzogen ist von Optimismus und Melancholie gleichermaßen. Und sie leben von einer strahlenden Schönheit, die ihre Energie nicht zuletzt aus ihrer gegenwärtigen Situation zieht. 4

Floorfashion
›› MARK RAE ›› PRINCE ›› V.A. ›› DEXTER FRANCIS MASON ›› Q ›› LONELADY ›› LA CAFETERA ROJA ›› MNDSGN ›› PHILIP LASSITER ›› SHAREHOLDER TOM ›› ELOISE ›› GUACÁYO ›› MEESE X HELL ›› JOAO SELVA ›› MARKUS & SHAHZAD ›› EL MICHEL AFFAIR ›› MODESELEKTOR ›› IKOQWE ›› TOMI SALESVUO EAST FUNK ATTACK ›› ADRIAN YOUNGE ›› NUBIYAN TWIST ›› THE MENAHAN STREET BAND ›› MYLES SANKO ›› ROOSEVELT ›› EUT ›› BETRAYERS OF BABYLON ›› BOTTICELLI BABY ›› MARTIN & GARP ›› LEE FIELDS & THE EXPRESSIONS ›› KRUDER & DORFMEISTER ›› DE-PHAZZ ›› STEREOFYSH ›› ZAZOU BIKAYE


Konserven
Olymp
Electronik
Fear No Jazz
Floorfashion
Hard & Heavy
Hip Hop
Reggae/Dub
Rock & Pop
Punk/Hardcore
Singer/Songwriter
Talentamt
Worldmusic