interviews kunst cartoon konserven liesmich.txt filmriss dvd cruiser live reviews stripshow lottofoon




RONALD RENG

Der große Traum – drei Jungs wollen in die Bundesliga

(Piper; 528 Seiten; Einband mit Schutzumschlag; 22,00 EURO)

Neben der Musik scheint lediglich der Fußballsport unsere Leser zeitweise richtig zu fesseln. Viele haben sich sicher in ihrer Jugend gewünscht, irgendwann einmal in der Bundesliga spielen zu dürfen. Was das für ein langer, beschwerlicher, und nie zu 100% sicherer Karriereweg das ist, beschreibt Spiegel-Bestseller-Autor Ronald Reng in seinem Buch anhand der Beispiele von Marius Wolf, Niko Reislöhner und Fotios Katidis. Sie spiel(t)en alle drei unwiderstehlich gut Fußball, und landeten in den Nachwuchszentren der fränkischen Clubs 1.FC Nürnberg und Greuther Fürth. Reng hat das Trio neun Jahre lang begleitet, um direkt zu erleben, was es braucht, um ans Ziel zu kommen, oder vorher zu scheitern. In dem Buch wird mit der Vermutung aufgeräumt, „frühes“ Geld wäre ein Beweggrund. Das Gegenteil scheint der Fall zu sein. Ohne das Engagement und die Fahrdienste der Eltern hätten die Kinder ihre Träume nie realistisch starten können. Letztendlich hat es lediglich Marius Wolf geschafft – derzeit steht er bei Borussia Dortmund unter Vertrag, wurde mit Eintracht Frankfurt gar einmal DFB-Pokalsieger.
Weitere Infos: › www.piper.de


September 2021
ANNALENA BAERBOCK
AYAAN HIRSI ALI
CHRISTOPH DALLACH
DANIEL DECKER
FRANZISKA GRÄFIN ZU REVENTLOW
GUNTER LANGE
HEINZ STRUNK
HELGA LÜDTKE
MARIE WINNEFELD
RONALD RENG
SLAVOJ ZIZEK
‹‹Juli