interviews kunst cartoon konserven liesmich.txt filmriss dvd cruiser live reviews stripshow lottofoon

NORA GOMRINGER/REIMAR LIMMER

Monster Morbus Moden

Voland & Quist, 176 S.+CD, 26,00 EUR

Die zwischen 2013 und 2017 im soliden 2-Jahres-Takt erschienenen Gedichtbände mit Gomringer-Texten und Limmer-Illustrationen wurden nicht nur in unserem kleinen Blättchen bejubelt. Auch beim Verlag war man begeistert vom regen Zuspruch (bis auf "Moden" scheint alles nur noch antiquarisch verfügbar zu sein), so dass die bisher nur stilistisch wie inhaltlich und gestalterisch eine dreifaltige Einheit bildenden Bücher nun als Sammelband, als Ganzes re-editiert wurden. Dazu wurde jeder Teil um ein Gedicht erweitert und dem "Morbus"-Band ein weiteres Zitat (aus Claudius' "Abendlied") vorangestellt, auch wurden wohl einige der Original-Texte behutsam überarbeitet und Clemens Setz schrieb eine warmherzige Einleitung. Mein persönlicher Favorit bleibt "Haus" aus "Monster Poems", wobei ich finde, dass nicht nur dieser Text im Original-Satz und ohne Hochglanzpapier überzeugender ist. Dennoch: ein tolles Buch für alle, die die Einzelbände verpasst haben. Und eine Lese-CD ist bei V&Q ja beinahe selbstverständlich.
Weitere Infos: › www.voland-quist.de


Februar 2020
GIACOMO SARTORI
MIKE BERNERS-LEE
NORA GOMRINGER/REIMAR LIMMER
PETER WAWERZINEK
‹‹Dezember