interviews kunst cartoon konserven liesmich.txt filmriss dvd cruiser live reviews stripshow lottofoon




INDIGO DE SOUZA

Any Shape You Take

INDIGO DE SOUZA

(Saddle Creek)

In gewisser Weise beschreibt der Titel der zweiten LP der aus North Carolina stammenden Songwriterin Indigo de Souza ziemlich genau das, was sich auf dieser Scheibe auf der musikalischen Seite abspielt. Denn ihre konfessionellen Selbstfindungs-Songs sind keinem bestimmten Genre zugeordnet, sondern nehmen – je nach Bedürfnis des Songs – die verschiedensten Formen an. Und das reicht dann vom puren, fast schon zuckrigen Mädchenpop über munter pulsierende New Wave-Tracks bis hin zum spröde/abrasiven Indie-Rock. Tatsächlich wird man lange nach einem Album mit größeren stilistischen und stimmungsmäßigen Extremen suchen müssen. 5

Rock & Pop
›› INGA RUMPF ›› TON STEINE SCHERBEN ›› LAURA STEVENSON ›› SIR SIMON | BURKINI BEACH ›› KONNI KASS ›› CHVRCHES ›› ALLI NEUMANN ›› ROXANNE DE BASTION ›› SAINT ETIENNE ›› LOW ›› AMYL & THE SNIFFERS ›› ALICIA WALTER ›› BOSSE ›› LARKIN POE & NU DECO ENSEMBLE ›› LEHNEN ›› ESTER POLY ›› POP(PE)´S TÖNENDE WUNDERWELT ›› MISSSTAND ›› LORDE ›› THE DARK TENOR ›› MOMY FORTUNA ›› GHOST PONY ›› DARKSIDE ›› DISSOLVER ›› SUSPECTRE ›› DIE LIGA DER GEWÖHNLICHEN GENTLEMEN ›› THE FLATLANDERS ›› SAN ANTONIO KID ›› THE MOUNTAIN GOATS ›› THE GOON SAX ›› CHARLOTTE DAY WILSON ›› STIFF LITTLE FINGERS ›› DEAFHEAVEN


Konserven
Olymp
Electronik
Fear No Jazz
Floorfashion
Hard & Heavy
Hip Hop
Reggae/Dub
Rock & Pop
Punk/Hardcore
Singer/Songwriter
Talentamt
Worldmusic