interviews kunst cartoon konserven liesmich.txt filmriss dvd cruiser live reviews stripshow lottofoon




NATIVE HARROW

Closeness

(Loose / Rough Trade)

Ein bisschen nostalgisch, aber ganz sicher nicht von gestern: Native Harrow beweisen auf ihrem famosen vierten Album, wie leicht es mit ein bisschen Fantasie und Selbstvertrauen sein kann, einem angestaubten Genre wie dem Folk-Rock neue Seiten abzugewinnen. Reichte in der Vergangenheit oft Devin Tuels liebreizende Stimme und Stephen Harms´ betont dezente Begleitung, um Erinnerungen an Joni Mitchell und den althergebrachten Laurel-Canyon-Folk wach werden zu lassen, erweitert das US-Duo auf ´Closeness´ nun seinen Klangkosmos um 70s-Soul, Jazz und Pop, macht aus ´Shake´ mit einer rauen Fuzz-Gitarre fast eine waschechte Rocknummer und weiß bei ´Same Every Time´ mit Polyrhythmik und Synthklängen zu überraschen. So klingt eine Band, für die es eine wahre Freude ist, die Möglichkeiten zu entdecken. 5
Weitere Infos: nativeharrow.com

Singer/Songwriter
›› HELENA DELAND
 ›› MATT COSTA ›› YONDER BOYS ›› PAUL ARMFIELD ›› THE DIRTY KNOBS ›› DIANA DEMUTH ›› ELVIS PERKINS
 ›› EMMY THE GREAT ›› BEN HARPER
 ›› KRISTOFER ÅSTRØM ›› LAURA VEIRS
 ›› NICOLAS MICHAUX ›› JOHANNA AMELIE ›› DAN PENN ›› EMILY BARKER ›› HANNAH ALDRIDGE ›› KATE BOLLINGER ›› ANGEL OLSEN ›› ALIN COEN ›› COLTER WALL ›› SOPHIE HUNGER ›› PETER BRODERICK ›› THE AVETT BROTHERS ›› AIDAN KNIGHT
 ›› GRANT-LEE PHILLIPS ›› BILL CALLAHAN ›› SUZANNE VEGA ›› KITTY SOLARIS ›› JENOBI
 ›› JOAN OSBORNE ›› FENNE LILY ›› WOLFGANG NIEDECKENS BAP ›› PAUL ARMFIELD


Konserven
Olymp
Electronik
Fear No Jazz
Floorfashion
Hard & Heavy
Hip Hop
Reggae/Dub
Rock & Pop
Punk/Hardcore
Singer/Songwriter
Talentamt
Worldmusic