interviews kunst cartoon konserven liesmich.txt filmriss dvd cruiser live reviews stripshow lottofoon




MARK OLSON

Good-bye Lizelle

(Glitterhouse/Indigo)

Vor drei Jahren kehrte Mark Olson für das Album "Mockingbird Time" zu seiner alten Band The Jayhawks zurück, sein neues, gemeinsam mit seiner norwegischen Partnerin Ingunn Ringvold und zahlreichen Gästen eingespieltes Album legt allerdings nahe, dass ihm der musikalische Rahmen der Alt.-Country-Pioniere von vornherein zu eng war. Olson und Ringvold setzen hier auf einen betont naturbelassenen Sound zwischen Gefühl und Kontemplation, der an alte Traditionen anknüpft, ohne hip sein zu wollen. Die Aufnahmen entstanden in Armenien, Südafrika, den USA, Tschechien und Skandinavien, und auch wenn man das mitunter hören kann: Im Zentrum steht doch stets das unverkennbare Songwriting Olsons. 4
Weitere Infos: markolsonmusic.com

Singer/Songwriter
›› RYAN LEE CROSBY ›› EARTH ›› BLACK STROBE ›› FUTURE 3 ›› FUNNY VAN DANNEN ›› MISS KENICHI ›› MO KENNEY ›› WHIP ›› She Keeps Bees ›› ZOLA JESUS ›› ELEMENT OF CRIME ›› MIREL WAGNER ›› FREDDA ›› V. A. ›› MOLOCH ›› BASEMENT JAXX ›› HENDRIX ACKLE ›› ROBYN HITCHCOCK ›› FREDDA ›› BODO WARTKE & THE CAPITAL DANCE ORCHESTRA ›› MARIANNE DISSARD ›› NIELS FREVERT ›› RIVULETS ›› GRANT NICHOLAS ›› BAR ›› DAKOTA SUITE & QUENTIN SIRJACQ ›› TRAMPLED BY TURTLES ›› SUGARFOOT ›› Stephen Steinbrink ›› SHARON VAN ETTEN ›› LESTAT VERMON ›› USA OUT OF VIETNAM ›› BROKEN TWIN


Konserven
Olymp
Electronik
Fear No Jazz
Floorfashion
Hard & Heavy
Hip Hop
Reggae/Dub
Rock & Pop
Punk/Hardcore
Singer/Songwriter
Talentamt
Worldmusic