interviews kunst cartoon konserven liesmich.txt filmriss dvd cruiser live reviews stripshow lottofoon

MARCONI UNION

Glassworks

Bine Music

Nein, mit dem vielverkauften Philip-Glass-Werk hat diese Vinyl-Only-Maxi erstmal nichts zu tun. Obwohl auch hier ein wohltemperierter Minimalismus die Strukturen durch- oder auch mal verweht, auch hier keine scharfkantigen cuts (in) die Ohren schneiden und das Ganze mehr organisch schwebt denn mechanisch marschiert. Aber anders als beim New Yorker werden von den Mancunians auch bei der Bearbeitung dieses Tracks aus ihrem letzten Album "13"(MU-Transmissions, 2009) ausschließlich elektronische Klangquellen angezapft und gekonnt vermischt. Wie zwischen Abenddämmerung und Morgengrauen liegen auch zwischen "Red", "Blue" und "Black" vielerlei Schattierungen. Gekonnt. 4

Weitere Infos: › www.binemusic.com

Electronik
›› ATOM™ ›› PALE SKETCHER ›› TAIGA II ›› APPARAT ›› THE BIG PINK ›› COLUMN ONE ›› BRIAN ENO ›› PHILIPPE PETIT ›› SAROOS ›› FRITZ KALKBRENNER ›› SEEFEEL ›› WHITE STATIC DEMON ›› ELEKTRONISCHE MUSIK AUS KOELN ›› ANBB: ALVA NOTO & BLIXA BARGELD ›› THIEVERY CORPORATION ›› GONJASUFI ›› ESKMO ›› STELLA ›› !!! ›› RÖYKSOPP ›› BRACKLES ›› IKE YARD ›› MAX RICHTER ›› A CLOAKROOM ASSEMBLY ›› V. A. ›› OVAL ›› WOLFGANG VOIGT ›› V. A. ›› GRUM ›› DELOREAN ›› ALTAR OF FLIES ›› THE CHEMICAL BROTHERS ›› PAN SONIC


Konserven
Olymp
Electronik
Fear No Jazz
Floorfashion
Hard & Heavy
Hip Hop
Reggae/Dub
Rock & Pop
Punk/Hardcore
Singer/Songwriter
Talentamt
Worldmusic