interviews kunst cartoon konserven liesmich.txt filmriss dvd cruiser live reviews stripshow lottofoon

VETO

Crushing Digits

(SonyBMG)

Obwohl bei einem Song latent Scooter `durchscheint´, hat das dänische Quartett mit dem zweiten Album ein schönes, hypnotisches, irgendwie gar tanzbares Indie-Elektro-Werk hinbekommen. Hinter den epischen Elektronik-Sounds sind dezent Wave-Gitarren wahrnehmbar. Troels Abrahamsen´s Stimme ähnelt jener vom Cure-Kopf Robert Smith dermaßen, dass man unweigerlich an „Industrial-Pornography on acid“ denken muss. An anderer Stelle fragt man sich, wer hier Can und NIN vermengt hat. Mit anderen Worten: Veto haben mit bekannten Elementen durch ihren individuellen Mix etwas Neues erschaffen, und das Ergebnis ist gut! Punkt. ****

Weitere Infos: › www.vetonet.dk

Rock & Pop
›› LA BANDA DI PIAZZA CARICAMENTO ›› I GITANo ›› JACKIE LEVEN ›› ZE'V vs. PITA ›› GELKA ›› GIUSEPPE IELASI ›› ROLLY BRINGS & BÄND ›› TONY JOE WHITE ›› ZEBRAHEAD ›› DENGUE FEVER ›› THE DURUTTI COLUMN ›› GOLDMUND ›› HEAVEN 17 ›› JEROBEAM ›› JOHN Q. IRRITATED ›› PETER LICHT ›› LAS MANANITAS ›› O.S.T. ›› V.A. ›› SERUM 114 ›› V.A. / OST ›› POP(PE)´S TÖNENDE WUNDERWELT ›› ILLSCARLETT ›› DIANOGAH ›› THE RIVER PHOENIX ›› BEATRICE ARDISSON ›› FRENCH COWBOYS & LISA LI-LUND ›› NEONMAN ›› EVEREST ›› ESKOBAR ›› EISBRECHER ›› MOGWAI ›› LUSTMORD


Konserven
Olymp
Electronik
Fear No Jazz
Floorfashion
Hard & Heavy
Hip Hop
Reggae/Dub
Rock & Pop
Punk/Hardcore
Singer/Songwriter
Talentamt
Worldmusic