interviews kunst cartoon konserven liesmich.txt filmriss dvd cruiser live reviews stripshow lottofoon

MIMI SECUE

Forst

(Karate Joe/Broken Silence)

Bei den Burgenländern drängt sich kein Instrument in den Vordergrund, alle Musiker haben viel Platz zur Entfaltung. So dauern sieben Songs gut eine Stunde. Zu Beginn glaubt man sich im repetierenden, postrockenden Chicagoer Umfeld eines John McEntire, dann geht es mit zerbrechlichem Low’schen Slowcore nach Minnesota, danach findet man sich mit monumentalem Drone-Rock bei Godspeed You Black Emperor! in Montreal wieder, nur um dann den Sprung nach Europa zu Brian Enos entspannten Ambient-Soundlandschaften zu wagen. Altbekannte Zutaten zum Soundtrack der Langsamkeit des Seins also, doch Mimi Secue gelingt es, einen Weg zu finden, der nicht direkt in die Zitat-Hölle führt. 4
Weitere Infos: › www.mimisecue.com

Rock & Pop
›› AMERICAN HEARTBREAK ›› THE PEARLFISHERS ›› IAN BROWN ›› THE POLYPHONIC SPREE ›› THE VERVE ›› FAMILY*5 ›› GISLI ›› MONEY MARK ›› DEPECHE MODE ›› SCALA & KOLACNY BROTHERS ›› CAN ›› TRAVIS ›› BHERMAN ›› MARTIN GORDON ›› JULI ›› HONIGDIEB ›› O.S.T. ›› KREIDLER ›› DAVID JUDSON CLEMMONS ›› THE WAXWINGS ›› MATT SHARP ›› FRANK BLACK FRANCIS ›› THE DETROIT COBRAS ›› V.A. ›› KISSOGRAM ›› STYROFOAM ›› PHONOROID ›› AZZDDINE with BILL LASWELL ›› CRASH TOKIO ›› RACHID TAHA ›› MEZZOFORTE ›› THE WAXWINGS ›› VARIOUS ARTISTS


Konserven
Olymp
Electronik
Fear No Jazz
Floorfashion
Hard & Heavy
Hip Hop
Reggae/Dub
Rock & Pop
Punk/Hardcore
Singer/Songwriter
Talentamt
Worldmusic